Frage von chrisp94, 120

bin Amerikaner der in Deutschland studiert, wie findet man am besten Freunde und/oder eine Freundin?

Ich komme aus den USA und studiere seit 2 Jahren in Deutschland. Ich bin eher introvertiert, trinke keinen Alkohol und geh nicht so gerne feiern/grillen/auf Partys, sondern mache lieber Sachen zu Zweit. Ich habe es deswegen als schwer empfunden enge Beziehungen mit anderen hier in Deutschland zu entwickeln.

Aus meinem Studiengang habe ich ein paar Bekanntschaften aber keine sehr engen Freundschaften. Ich hatte auch mal eine Freundin aus meinem Studiengang aber es hat nicht wirklich funktioniert und ich glaube ich würde das nicht wiederholen, was mit jemandem aus meinem Studiengang zu haben, da es mich während der Beziehung und nach der Trennung in den Vorlesungen und Übungen richtig ablenkt.

Antwort
von Sternschnuppe40, 56

geb ein Inserat auf Freundschaften für Unternehmungen gesucht , vlt klappt es 👍viel Glück 

Antwort
von cvsaxo, 66

am anfang ist das immer schwer. du musst dich leuten anschliessen. auch wenn du keine lust hast dich mit anderen in einer gruppe zu treffen. kannst ja mal freunde fragen wenn die irgendwo hingehen ob du mit kannst. dann lernst du da welche kennen und durch die wieder neue bekanntschaften 

Kommentar von chrisp94 ,

Da ich das nicht so gerne mache hätte ich ein bisschen Angst davor Freunde zu machen die das sehr oft und gerne machen, um dann nur herauszufinden dass ich das nicht so gerne mache...

Kommentar von cvsaxo ,

dann geh in ein cafe und wenn da ein mädchen oder so ist, das dir gefällt, dann sprich sie einfach an oder so.. bücherei, stadt oder versuch es mit chatportals. also ich habe immer welche in der schule kennengelernt und da ich damals öfters die schule gewechselt habe, habe ich auch immer mehr freunde kennengelernt und durch die auch immer welche. 

Antwort
von frankfurt19, 78

Vielleicht mehr raus gehen oder du suchst im Internet paar Freunde und kannst dich auch mal mit denen treffen

Kommentar von chrisp94 ,

ich gehe ziemlich oft raus, ich dachte es wäre bisschen "taboo" in Deutschland zufällige Leute einfach anzusprechen, besonders Frauen, da sie denken dass man etwas von ihnen will.

Kommentar von frankfurt19 ,

Nein ganz und gar nicht geh einfach auf die Person drauf zu

Antwort
von moppelkotze789, 38

Wo studierst du denn wenn ich fragen darf ?

Kommentar von chrisp94 ,

Informatik

Kommentar von moppelkotze789 ,

In welchem Ort ?

Kommentar von chrisp94 ,

in der nähe von Leipzig

Kommentar von moppelkotze789 ,

Ach so

Antwort
von night9173, 63

In Deutschland ist es einfach Frauen abzuschleppen. Vor allem wenn man nicht deutsch aussieht. Exotenbonus nennt man das. :-)

Kommentar von chrisp94 ,

Ich bin aber nicht der typische Amerikaner. Vom Aussehen her bin ich wahrscheinlich nur durchschnittlich 5 oder 6/10.

Kommentar von night9173 ,

Trotzdem hast du einen Bonuspunkt. Wenn man schwarz oder asiatisch aussieht, kann man hier problemlos Frauen abschleppen, auch wenn man hässlich ist

Kommentar von Sternschnuppe40 ,

Sag mal Night 9173 aber sonst bist noch ganz knusperbin oder was für eine Aussage.Das glaubst wohl nicht selber was gerade hier schreibst.

Kommentar von night9173 ,

Geh raus und mach deine Augen auf, dann wirst du merken, was für ein Schwachsinn du da geschrieben hast. Eine übergewichtige, hellhäutige Blondine die in Deutschland als unattraktiv gelten würde, hätte bei den Schwarzafrikanern in Afrika mehr als genug Verehrer. Man findet meistens das attraktiv, was 'anders' ist. Natürlich denkt aber nicht jeder so. ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community