Bin am Ende 4 mal durch die praktische Fahrprüfung gefallen weiß nicht mehr was ich tun soll :((((?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mach dir keinen Druck. 

Ich bin 3 mal durch die theoretische Prüfung gefallen. Wenn man die Theorie nicht besteht, muss man ja noch einmal eine Theoriestunde besuchen. Mein Fahrlehrer wusste aber, dass ich alles konnte, deswegen musste ich auch nicht mehr hingehen. Die Prüfung musste ich trotzdem 4 mal machen, weil ich Prüfungsangst hatte.

Das Gleiche hatte mein bester Freund, der 3 mal durch die Praktische gerasselt ist, obwohl sein Fahrlehrer meinte, er sei einer der besten Schüler, die er jemals hatte.

Lass dir Zeit und frag deinen Fahrlehrer, ob ihr mal so eine Prüfungsfahrt nachstellen könnt.

Die Prüfer sagen dir doch immer, wieso es nicht gereicht hat. Woran lag es denn? An diesen Sachen solltest du arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, was willst du schon groß machen?

Weiterüben.
Nimm weiter Fahrstunden, sprich mit deinem Fahrlehrer über die Dinge, die dir schwer fallen und trainiere die besonders. Guck auf die Punkte, weshalb du bisher durchgefallen bist und übe die besonders. 

Vielleicht macht dein Fahrlehrer mit dir auch so etwas wie eine Test-Prüfung. 

Ganz wichtig, mach die richtige Prüfung erst dann, wenn du dir sicher bist, dass du die auch bestehen kannst. 

Ansonsten bezahlst du nur unnötig Geld und wirst immer frustrierter. 

Und falls es an deinem Lehrer liegt, frag ob du wechseln kannst. Vielleicht kommst du mit einem anderen besser zurecht.

Gruß, TheErdnuss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woran hapert es?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vsisbdmd
19.09.2016, 11:36

Nervös, Fahrlehrer gibt ein unsicheres Gefühl, 

0

Also wenn man 4 x durch die praktische Prüfung fällt, dann kann mit dem Fahrlehrer irgendetwas nicht stimmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vsisbdmd
19.09.2016, 11:39

Habe das Gefühl er sieht nur das Geld:( 

0