Frage von blacksword08, 71

Bin 24 mache eine Einstiegqualifizierung..Mama hat krebs, sie wird am Donnerstag operiert (gewebeproben) wie sieht es mit arbeitsrecht/sonderfrei aus?

Hallo ,

Mama hat krebs, sie wird am Donnerstag operiert, es werden (gewebeproben) genommen, wie sieht es mit arbeitsrecht/sonderfrei aus? Bin 24 Jahre alt mache eine Einstiegsqualifizierung.Mir geht es psychisch schlecht, muss immer an Sie denken.

Wie soll ich meinem Cheff ansprechen? Kann ich Sonderfrei kriegen? Gibt es so ein Recht bei Einstiegqualifizierung? Wie soll ich vorgehen, wie soll ich ihm das schildern... bitte um hilfe....

Ich habe aber befürchtung, dass mit der Ausbildung später nix wird.. wenn ich ihm schildere dass für mich eine hohe Belastung ist zu arbeiten.. Aber habe eigentlich ein verständnissvollen korrekten Cheff.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von sojosa, 39

Frag ihn doch einfach, er wird es verstehn. Und die hohe Belastung beim arbeiten ist ja nicht generell so sondern auf die Krankheit deiner Mama begründet. Frag ihn, wenn du arbeitest kannst dich eh nicht konzentrieren und machst nur Fehler. Das hilft dann weder ihm noch dir weiter.

Eine gesetzliche Freistellung aber gibts dafür nicht.

Antwort
von herakles3000, 26

Frage deinen Chef und sage ihm das du dir sorgen machst und deswegen gerne Außnahmsweise freinehmen möchtest an diesem tag das kann dan auch Klapen besonders so wie du deinen chef Schilderst.

Antwort
von johnnymcmuff, 32

Gesetzlich frei gibt es dafür nicht.

Aber man kann ja mal mit dem Chef reden und höflich fragen.

Antwort
von Goodnight, 43

Nur wegen Gewebeprobentnahmen brauchst du sicher nicht frei.

Antwort
von DinasBlog, 20

Du kannst zu deinem Hausarzt gehen & ihn fragen ob er dich krankschreiben kann wegen Psyche.

Antwort
von ollikanns, 42

Es gibt keinen Sonderurlaub, nur weil die Mutter operiert wird. Oder musst du bei der OP assistieren? Tut mir leid, wenn das hartherzig klingt, aber was willst du da im Krankenhaus? Es reicht doch völlig aus, wenn du sie nach Feierabend besuchst. Sonderurlaub gibt es nur, wenn sie versterben würde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community