Bin 21 hatte bis jetzt zwei Beziehungen und höre oft von älteren das in der Bez manchmal Fremdgehen angesagt ist?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Heutzutage gerade bei den Jüngeren scheint es "normal" zu sein. Für viele hat Sex keine große Bedeutung und Treue wird überbewertet...

Ich (w, 44) bin nie fremdgegangen und werde es auch niemals tun. Treue ist für mich sehr wichtig und Betrug ein sofortiger Trennungsgrund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Auzsehen
30.10.2016, 23:45

Das find ich gut von dir fremdgehen ist armselig habs selber 2 mal getan bei beiden jewals einmal aber weil ich zu unreif war oder immer noch bin... um wirklich Gefühle aufzubauen

0

Hallo, wenn man sich wirklich liebt in einer Beziehung und alles in Ordnung ist, dann geht man nicht fremd, normalerweise.

Wenn man trotzdem fremd geht, dann ist die Liebe oberflächlich und bedeutet nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn einer fremdgeht dann stimmt was in der Partnerschaft einfach nicht. 

man sollte reden können wenn Einen was stört, aber davor drücken sich die meisten wohl.

wer fremdgeht, hat meines Erachtens einen großen minderwertigkeitskomplex und versucht es damit zu kompensieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,
ein großes Problem ist, dass die Menschen immer von sich auf andere schließen ;-)

Ich bin 16 Jahre mit meinem Mann zusammen, davon 7 verheiratet, 1 Kind. Wir kamen zusammen als wir 21 Jahre waren. Unsere Ehe ist super. Wir sind treu und haben auch geplant es zu bleiben. Es fällt uns kein bisschen schwer.

In den Partnerschaften, die ich vorher hatte ist mir auch kein Mann fremd gegangen. Wahrscheinlich habe ich ein Händchen für treue Männer :-P Ich selbst war vorher in ernsthaften Beziehungen auch immer treu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fremdgehen ist sicherlich nicht die Regel. Wenn aber die erste Beziehung schon ein 6er im Lotto ist und praktisch Alles passt, wird in der Regel trotzdem irgendwann die Neugierde aufkommen, wie es mit Jemand anderem im Bett ist. Diese Erfahrung will man dann unbedingt machen........

Ja ansonsten sind es halt Beziehungsprobleme und die Angst sich zu trennen oder wieder alleine zu sein.....dann geht man durch den Seitensprung meist in die nächste Beziehung über.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne.. also fremdgehen ist denk ich mal für alle ein no go.. Die die was anderes behaupten sind meiner Meinung.g nach sehr unreif. Eine offene beziehung zwischen zwei gleichstarken menschen ist was anderes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das gehört nicht dazu, jeder der so etwas macht und das dann auch noch gutredet ist für mich gestorben. 

Beschissene Menschen kennst du da...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Menschen können sich im Leben nicht für einen Menschen entscheiden, aber zum Glück gehöre ich zu der seltene Gruppe die es können. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

also fremdgehen ist, meiner Meinung nach ein no go.

Es gibt auch Paare die eine offene Beziehung haben d.h. das sie im sexuellen sinne mit anderen verkehren dabei aber keine innigeren Gefühle zu ihm/ihr haben sondern zum richtigen Partner.

Dies geht aber, nach meiner Erkenntnis, so gut wie immer schief, weil der eine Partner dann eine "krankhafte" Eifersucht entwickelt.

Ich hoffe das ich dir helfen konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Betrügen ist grundsätzlich eine gute Sache, besser sind allerdings 3er!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung