Frage von hexee8, 10

Bin 18 und will nicht mehr bei eltern wohnen wie soll ich dass schaffen hilfe?

Hallo leute

Ich will von elternhaus umziehen, ich komme überhaupt mit mein eltern nicht klar und will endlich weg von denen sein. Nur dass Problem ist dass ich kein abschluss hab da ich schule frühzeitig abbrechen musste wegen mobbing etc! und musste dann ins klinik. Ohne Abschluss kann ich auch nicht arbeiten aber die kindergeld kriegen meine eltern weiterhin wegen Gesundheitsamt. Jedenfalls weiß ich nicht wie ich dass alles packen soll? Ich halte es einfach mit denen nicht mehr unter einem dach aus und muss dringend weg von denen. Ich weiß dass ist nicht gerade leicht aber hab ich überhaupt eine chance von denen weg zu kommen? :/ gibt es irgendwelche Möglichkeiten? Wie schaffe ich dass? :/

Antwort
von Yiugana, 5

Man findet auch ohne Abschluss Jobs man darf halt nicht so wählerisch sein.

Geh zum Arbeitsamt , auch dir einen Job und erkundige dich dort wie du vorgehen sollt wenn du eine Wohnung beantragen willst.

Antwort
von Steffile, 10

Arbeiten und selbst finanzieren?

Kommentar von hexee8 ,

Wie soll ich arbeiten wenn ich nicht mal ein Abschluss habe? ich kann außer nebenjob glaube ich nichts machen?

Kommentar von Steffile ,

Natuerlich kannst du ungelernte Arbeiten machen. In deinem Alter habe ich Abi gemacht, morges Zeitungen ausgetragen, nachmittags im Supermarkt ausgepackt und am Woende in einer Kneipe gekellnert.

Antwort
von CohibaStyle, 6

Es gibt Wgs informiere dich bei der Agentur für Arbeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community