Frage von AppleIPhone7, 68

Bin 18 Jahre und wiege 105 Kg wie nehme ich auf 80 Kg?

Hallo ich wollte fragen, hab einen leichten Bauch und wiege 105 Kg auch wenn viele sagen ich sei nicht so dick obwohl schon Diät mache. Aber ich habe für sowas kein Durchhaltevermögen. Mache auch nicht gerne Sport, deswegen Versuche ich den Kalorienbedarf zu senken weil einfach sehr schnell und viel auf einmal esse wenn ich hungrig bin. Somit versuche ich langsamer zu essen. Habe heute 3 Long Chicken gegessen die knapp um die 300 Kalorien habe und bin immer noch satt. Hab zwar jetzt Durst weil ich nichts heute getrunken habe. Deswegen versuche ich nur Wasser zu trinken, keine anderen Säfte. Wie könnte ich verdammt schnell abnehmen und möglichst erst unter 90 KG kommen und wie lange dauert das? Ich habe nur Angst, dass wenn ich abnehme meine Haut schlaff hängt wie bei einer schwangeren Frau das wär mir echt unangenehm. Wenn ich mich selber anschaue finde ich, dass mein Po nach hinten geht und eher breit ist. Das gefällt mir nicht so, meine Beine und Bauch müssen auch deutlich dünner werden. Was kann ich tun? Welche Sportart verbrennt viel Kalorien. Sie darf nicht anstrengen sein wie z.B Liegestützen gehen bei mir überhaupt nicht. Hab zwar meine Arme immer trainiert früher im Fitnessstudio aber keine richtigen Muskeln. Bin echt eifersüchtig, wenn ich Jungs gibt die einen heißen und gut gebauten Körper sowieso Po haben. Bin 18 Jahre alt 175 was kann ich tun? Mein anderes Problem ist, dadurch, dass ich dicker bin wachse ich nicht mehr so? Weil ich seit Jahren immer noch so groß bin ich war. Bitte um schnelle Hilfe und Antwort.

Antwort
von CJoe78, 17

Die Jungs, auf die du neidisch bist, haben einen niedrigen Körperfettanteil. Das erreichst du langfristig nur durch eine gezielte Abnahme in Form einer gesunden Ernährungsumstellung, und mehr Sport.

Das wird aber ca ein Jahr dauern. Du brauchst also viel Durchhaltevermögen und Disziplin. Schneller abzunehmen ist nicht empfehlenswert, da dann die Haut hängen könnte.

Esse vorwiegend Lebensmittel zum Abnehmen, die möglichst gut sättigen. Vollkornprodukte wie Haferflocken, Magerquark, Salat, Gemüse. Mageres Fleisch (Schnitzel natur), Eier. 

Magere Milchprodukte. Magerer Aufschnitt, Schinken, Fisch und Puten/Hähnchenfleisch, in Maßen Obst, Nüsse, gekochte Kartoffeln, dunkles Vollkornbrot, Magerquark statt Streichfett.

Vorzuziehen sind unverarbeitete Lebensmittel mit einem niedrigen bis mittleren glykämischen Index.

Sofern du solche Lebensmittel täglich isst, und etwa 200-500 kcal unter deinem Gesamtkalorienumsatz sowie dauerhaft über deinem Grundumsatz bleibst, nimmst du gesund ab. 

Achte darauf, dass du deinen Gesamtumsatz schrittweise neu berechnest, wenn du 5 Kilo abgenommen hast, da sich der Kalorienumsatz bei Gewichtsabnahme weiter verringert.

Da musst du natürlich auch in der Lage sein, deine Kalorien richtig zu tracken. Das kannst du aber lernen.

Trinke 2-5 Liter Wasser täglich. Keine gezuckerten Softdrinks/Limonaten oder Fruchtschorlen, Eistees usw. Cola Light ohne Kalorien ist in Maßen erlaubt. Auch Tee oder Kaffee mit Süßstoff ist Ok.

Meide alle Süßigkeiten, Backwaren, stark gezuckerte und fettige Fertigprodukte wie Fast Food allgemein, z.B.: 

Süße Bonbons, Lakritz, Haribos, Kelloggs gezuckerte Müslis, gezuckerte Milchprodukte, Kartoffelsalat, Nudelsalat, Kartoffelpuffer, Bratkartoffeln, Pommes, Chips, Pizza, Milchreis usw. 

Diese stark verarbeiteten Lebensmittel haben einen hohen glykämischen Index, und sorgen für Heisshungerattacken. Sie halten dich davon ab, abzunehmen.

Sport ist natürlich ebenfalls empfehlenswert. 

Moderat Cardio bis 30 min täglich, und 2-4 mal die Woche 30-60 Min lang ein Ganzkörperkrafttraining mit Gewichten oder dem eigenen Körpergewicht unterstützt die Abnahme, und sorgt dafür, dass deine Muskeln erhalten bleiben.

Am meisten Kalorien verbrennt natürlich Kraftsport. Eine Stunde im Fitnessstudio verbrennt ca 500 kcal, und baut Muskulatur auf.

Es gibt aber auch genug Übungen, die du zu Hause machen kannst:

https://fitnessuebungen-zuhause.de/trainingsplan/ganzkoerpertraining\_ohne\_gera...

Was du an Sportarten oder Trainingsübungen bevorzugst, bleibt dir überlassen. Es sollte ein Bestandteil deines Lebens werden, dich täglich ein bisschen zu bewegen. Das ist einfach wichtig, um gesund zu bleiben. Egal, wie viel du abnehmen willst.

Du musst ja nicht gleich zum Superathleten mutieren.

Antwort
von muschmuschiii, 26

Habe heute 3 Long Chicken gegessen die knapp um die 300 Kalorien habe und bin immer noch satt.

kein Wunder: 1 Long Chicken hat 585 Kalorien, somit hast du bei dieser Mahlzeit mal eben so 1755 Kalorien ge*ressen.

Wenn du immer so locker mit den Kalorienangaben umgehst, ist das kein Wunder, das du so übergewichtig bist!

Kommentar von AppleIPhone7 ,

Mein Fehler wenn ich das gewusst hätte das gerade mal 100 g so viele Kalorien haben.

Kommentar von muschmuschiii ,

man lernt am besten aus seinen eigenen Fehlern ..... ich bin sicher, dass passiert dir nicht noch einmal!

Drück dir die Daumen für dein Vorhaben!

Antwort
von BrutalNormal, 27

Mit Kalorien ist es wie mit Geld. Sparen ist der falsche Weg und macht auf lange Sicht nicht wirklich glücklich.

1) Erhöhe dein Einkommen / Energieumsatz

Wenn die Sport keinen Spaß macht, dann geh halt spazieren. 1 Stunde jeden Tag ist ein guter Anfang. Raus in die frische Luft.

2) Bildung

Gehe auf fddb.info oder andere Seiten und lerne, was du eigentlich so isst: 1 Long Chicken hat ca 300 kcal auf 100 Gramm! Eine Portion laut https://www.burgerking.de/produkte aber 586!! Also fast das Doppelte! :)

Viel Glück

Antwort
von privatnutzer123, 31

So auf die schelle ghet das nicht 

Ich würd joggen gehen täglich wirklich länger

Und mit der diät weiter machen 

Antwort
von bitttehilfttt, 31

Trink wasser das lenkt ab und löscht den hunger LG daniel

Antwort
von somi1407, 21

www.my-miracle.de

Das ist ein kostenloses Abnehmprogramm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten