Frage von Jipada007, 271

Bin 18 Jahre alt, hatte noch nie Sex, ist das normal?

Bin 18 Jahre alt, hatte noch nie Sex, ist das normal?

Antwort
von blazery, 164

Natürlich ist das normal. Einige Menschen haben mit 14 das erste Mal Sex, einige mit 20, einige mit 25 - alles völlig normal. Irgendwann kommt jemand, der Sex mit dir haben wird.

Antwort
von BrightSunrise, 138

Natürlich ist das normal, man sollte Sex haben, wenn man bereit dazu ist, das kann mit 14, mit 18 oder noch später sein.

Liebe Grüße :)

Antwort
von Ichthys1009, 40

Ich sehe es vom christlichen Standpunkt aus:

 Die christliche Kirche würdigt die Sexualität sehr. Die Sexualität hat

in den Augen der Kirche einen so hohen Stellenwert, dass sie sogar
eine der Voraussetzungen für das Ehesakrament ist.

Sexualität ist immer ein Ausdruck der personalen
Liebe. Einerseits erleben Mann und Frau Freude und Lust bei der
Sexualität, was ihre gegenseitige Liebe vertieft. Zum anderen können
Kinder gezeugt und somit das Leben und die Liebe weitergegeben
werden.

Wirkliche Liebe ist nicht egoistisch und sie benutzt
den anderen nicht als ein Objekt, um die eigenen Bedürfnisse nach
Sexualität zu befriedigen. Im Vollzug der Ehe schenken sich Mann und
Frau jeweils dem anderen. Gleichzeitig ist Liebe offen dafür, dass
neues Leben entsteht.

Daher ist eine christliche Ehe auch nur zwischen Mann
und Frau gestattet. Denn bei einer gleichgeschlechtlichen
Partnerschaft geht es ausschließlich um die gegenseitige
geschlechtliche Befriedigung, während als wesentliches Ziel die
Zeugungsmöglichkeit von Kindern fehlt.

Die Sexuallehre der Kirche gründet auf dem Glauben an
Gott, der uns als Mann und als Frau erschaffen hat. Die Ehe ist dabei
ein Abbild für das Volk Gottes und Gott selbst (Altes Testament),
oder aber für Christus und die Kirche (Neues Testament). So wie Gott
seinem Volk treu bleibt und wie Christus seiner Kirche treu bleibt,
sollen auch die Ehepartner einander treu bleiben bis zum Tod.

Weil von der menschlichen Kraft her eine Treue bis zum
Tod kaum zu halten ist, gibt es das Ehesakrament. In diesem Sakrament
schenkt Gott den Ehepartnern die Kraft, ihre Treue zueinander täglich
zu erneuern.

Indem die Sexualität auf die Ehe beschränkt wird,
will Gott den Menschen nicht den "Spaß" verderben, sondern
die Sexualität und die persönliche Liebe zueinander schützen. Die
Sexualität ist nicht nur eine Funktion des Körpers, die man
benutzen und genießen kann, sondern gerade in der Sexualität
schenkt sich ein Mensch selber dem anderen hin.

Daher sind Menschen im Bereich der Sexualität seelisch
sehr verletzbar. "Fremdgehen" und "Schluss machen"
hinterlässt tiefe seelische Narben, von denen sich nicht jeder so
leicht wieder erholt.

Die Kirche lehnt künstliche Verhütungsmittel ab, da
Sexualität nie abgetrennt werden soll von der grundsätzlichen
Möglichkeit, dass Kinder gezeugt werden. Natürliche
Verhütungsmittel, dass man sich die entsprechenden unfruchtbaren
Tage raussucht, sind dagegen legitim und sogar vernünftig.

Die Kirche zwingt niemanden, sich an diese
Vorstellungen von Sexualität zu halten. Die Kirche erklärt jedoch,
warum sie eine bestimmte Auffassung von Werten hat. Jeder getaufte
Christ hat die Pflicht, sich mit diesen Lehren auseinander zu setzen
und anschließend in seinem Gewissen zu entscheiden, wie er sich
verhalten möchte.

Antwort
von Marathon123, 46

Jaa, keine Angst gibt noch mehr denen es genauso geht. Mir geht es ähnlich. 

Antwort
von Sorrisoo, 140

Es gibt dafür keine Norm. Von da her kann man auch nicht beurteilen ob es nun normal ist oder nicht. Vernünftiger ist es allemal😉

Antwort
von Tragosso, 75

Warum nicht? Mein richtiges 'erstes Mal' hatte ich auch erst mit 18.

Antwort
von blechkuebel, 124

Ja, kommt vor. War bei mir auch so. Erstes Mal mit 21.

Antwort
von dave1001, 106

Das ist vollkommen normal brauchst dir keine Sorgen zu machen ;)

Antwort
von Wuestenamazone, 65

Ja darüber werden im Moment viele Fragen gestellt. Der Trend geht nach oben. Das ist überhaupt nicht schlimm. Besser als die 13jährigen

Antwort
von Novembar, 127

Ist normal. War bei mir nicht anders

Antwort
von Feuerwehrmann2, 110

Ja sonst wäre ich auch nicht normal denn ich bin auch 18 und hatte auch noch nie Sex

Antwort
von sxlxxn, 123

Ja, lass dir ruhig Zeit

Antwort
von TheCat98, 75

Willkommen im Club! :D Also ich finde es richtig, auf den Richtigen zu warten und sich nicht so den Kopf drum zu machen. Wir werden nicht ewig allein bleiben :D

Antwort
von Leuchtkeks13, 72

Klar ist das normal ;)

Antwort
von Irmin9988, 96

Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.

Søren Aabye Kierkegaard

Hab Sex, wann du Lust darauf hast, du brauchst auch nie Sex haben, wenn du nicht willst.

Antwort
von BlackDog4444, 93

Warum ist Sex oder die Größe des Dödels eigentlich so ein Statussymbol geworden? 

Nein, es ist nicht schlimm. Lieber das erste mal mit dem richtigen, als das erste mal richtig versauen....

Kommentar von gutesreiten ,

reichen 16cm denn?

Kommentar von Baumstamm42 ,

weißt du die Durchschnittsgröße? Das sind gute 3 cm mehr als die Norm, immer diese Komplexe...

Antwort
von Schnaps123, 37

Ich bin auch 18 Jahre alt und hatte noch nie Sex. Ich fühl mich nicht schlecht deswegen, sondern bin eher stolz darauf noch Jungfrau zu sein.

Antwort
von dsELMO, 69

Es gibt ganz sicher viele Menschen, die vor dem ersten mal Sterben....:(

Antwort
von Umbranoctuna11, 90

Kann passieren. ist bei mir auch nicht anders. Also ich denke das ist normal


Antwort
von henzy71, 52

vollkommen normal!!

Antwort
von snacky99, 98

Es ist normal man sollte nie früher als 18 S*X haben oder max mit 20.

Antwort
von zeytiin, 69

Ja normal !

Antwort
von henzy71, 19

ist klar, dass du noch keinen Sex hattest.........du hast ja auch schon mit 7 das Rauchen angefangen. Wer hat dir denn eigentlich damals Zigaretten gegeben?

Kommentar von Jipada007 ,

Es waren Flüchtlinge aus Rumänien

Kommentar von henzy71 ,

Und diese gaben dir die Ziggis immer wieder? Ohne dass deine Eltern was davon mitbekamen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community