Bin 18, hatte noch nie eine Beziehung und bin dem zufolge noch Jungfrau?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du hast ja geschrieben das es dir eigentlich nichts aus macht. Ausserdem wird die richtige, die dich so liebt wie du bist, mit deinen Ecken und Kanten, bestimmt noch kommen. Das du von diesem Mädchen enttäuscht wurdest, kann ich persönlich sehr gut nachvollziehen (mir ist das auch schon mal passiert und ich bin sowieso schon voller selbstzweifel). Trotzdem musst du daran denken, das nicht jede Frau so ist. Ich würde dir raten, zu warten bis dir jemand den Kopf verdreht hat und dann deine Chance zu nutzen, auch wenn es schwer ist, denn ersten Schritt zu wagen. Ich wünsche dir auf jeden Fall noch viel,viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du meinst, dass es für Dich jetzt nicht der richtige Zeitpunkt ist, wer sollte Dich zu Recht dahin treiben? Es gibt kein Gesetz, wann man sein "erstes Mal" haben müsste.

Natürlic wäre es auch nicht gut, den Schw... einzuziehen, weil es einmal schief gegangen ist. Wenn Du nicht den ersten Schritt machen möchtest, musst Du eine "sie" finden, die ihn tut. Oder es dauert noch ein wenig. Wo ist das Problem?

Versuche zu entdecken, wie es für Dich richtig ist. Deshalb möchte ich Dir hier auch gar nicht sagen, was Du m. E. tun solltest. Finde es lieber selbst heraus. Das vergrößert die Chancen, dass Du etwas herausfindest, was zu Dir passt.

Natürlich muss es für sie dann auch passen. Das gehört zu einer erfreulichen Begegnung dazu!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallöchen,

Nun ja da gibt es nur eine Sache zu sagen nämlich "Voraus blicken!"

Es mag sein, dass du in der Vergangenheit nieder gemacht wurdest und dich nicht mehr traust den ersten Schritt zu wagen, aber Vergangenheit ist Vergangenheit. Die Zukunft ist das was zählt. Du bist noch so jung und hast noch ein langes Leben vor dir.

Warum lässt du dich von deiner Vergangenheit so zurück ziehen?

Man lernt aus der Vergangenheit. Die Vergangenheit macht dich nur stärker.

Manchmal muss man sich einfach nur trauen. Auch wenn es schief laufen wird, deswegen stirbt man doch nicht. Aus Fehler lernt man. Wenn es beim ersten Mal nicht klappt dann vielleicht beim zweiten Mal oder beim dritten Mal. Man muss nicht verzweifelt sein, wenn man immer noch keine feste Freundin hat. Vielleicht ist deine Zeit noch nicht gekommen oder du hast die richtige noch nicht gefunden.

Wenn ein Mädchen weiss, dass sie einen wirklich mag, dann versucht sie auch Andeutungen zu geben oder Anzeichen. Was auch immer.

Ach und der 14. Februar heisst zwar Fest der Liebe, jedoch muss man nicht mit dem Partner den Tag verbringen. Man kann mit der Familie was machen, der Mutter und der Omi was schenken. Vielleicht einfach jemanden eine Freunde machen. 

Wie gesagt, dass beste ist es einfach sich kein Kopf zu machen. Je mehr du dir Gedanken darüber machst, desto schwieriger und komplizieter wird es und es entwickelt sich zu einem Problem, was dich im Verlauf deines Leben begleiten wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch nur irgend so ein mädel gewesen, die wirst du ewiso nicht wiedersehen. Versuch es doch mal mit einer Beziehung, ich wünschte ich könnte dich privat anschreiben und dir aufzählen was es für Anzeichen bei mädels so gibt wenn sie auf dich stehen (muss immer zuhören wenn meine Freundin anfängt mit dem geschwärme und der Panik ,etc. ಠ_ಠ) . Ich persönlich bin in liebe nicht so interessiert deshalb beobachte ich immer sowas um es zu verstehen, also vertrau mir( =v=)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na und?

Ich war bis 20 Jahre Jungfrau. Und hatte kein Problem damit.

Und nur weil ein Datum von den Floristen und der Süßigkeitenindustrie zum Tag der Verliebten erklärt wurde, muss man sich nicht in Zugzwang bringen. Das gab es in meiner Jugend zum Glück noch nicht in diesem Ausmaß.

Lass dir Zeit und wähle gründlich.

Eigentlich spricht es für dich, dass du nicht leichtfertig eine Beziehung eingehst - nur um mitreden zu können.

Und lass dich von den Teenies hieer mit ihren Problemchen nicht verrückt machen.

Alles Gute

Virginia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann dich beruhigen. Ich kenne einen, der ist 24 und ist Jungfrau. So und jetzt gebe ich dir ein gratis Tutorial, wie du eine Frau an einem Abend abbekommst.

1. Du gehst ins A1 oder einen ähnlichen Schuppen.

2. Du nimmst keine Freunde mit, die stören nur und eine Horde von Männern wirkt negativ auf Frauen.

3. Du hast dich wie ein Mensch gekleidet und trägst keine Hip-Hop "ich habe mir in die Hose gemacht" Jeans. Am besten was von H&M und nicht das Zeug, was jeder Spinner trägt.

4. Geh ganz früh in den Club, da du weniger Konkurrenz hast. (Frauen die früh da sind, sind meistens frustriert oder gelangweilt vom Leben)

5. Da du keine einzelne Frau im Club finden wirst, suchst du dir zwei alleinstehende Mädelds aus. (Meistens stehen sie neben der Bahr oder in der nähe)

6. Sprich sie an und frag, ob sie Lust auf trinken haben, aber in einem freundlichen, feier Stimmung Modus. Nach 2sec kommt Antwort, ob sie dich ansprechend finden. Manche machen eine Spielerei und fragen, wieso oder zeigen sich unsicher. Hier musst du sicher wirken und ein witzigen Spruch parat haben, da sie wissen wollen, ob du sie unterhalten kannst.

7. Bestell was beim Barkeeper, am besten Kurze und wichtig ist, dass du erstmal beide Mädelds anspricht. Unterhalte beide Frauen, zeig ihnen ein Trinkspiel, indem du bei Exen zu dritt jeweils die Arme ....

Ich glaube das reicht, bin müde geworden vom Schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 38 und hatte noch nie eine Beziehung. Aber bin auch nicht wirklich scharf drauf. Ich finde, Beziehungen werden überbewertet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung