Frage von chrisibambi, 51

Bin 162cm groß, 40,5kg aktuell,diagnose: Anorexie,werde auch in eine Klinik gehen aber wie soll ich bis dahin weiter machen?

Bin 162cm groß, 40,5kg aktuell,diagnose: Anorexie,werde auch in eine Klinik gehen aber wie soll ich bis dahin weiter machen, auf der einen Seite weiß ich ich muss zunehmen will es auch, weiß aber nicht wie ich es schaffe Am liebsten würde ich einfach mal wieder alles essen wann,worauf i Lust hab z.b.burger,nutellasemmel

Problem ist ich verbiete es mir weil ich mir denke das hat so viele Kalorien,ungesund oder wenn ich jetzt schon so viele Kalorien habe darf ich am Abend nicht mehr viel essen,was ist aber wenn ich dann noch Hunger habe ( So etwas wie Hungergefühl hab ich nur meistens in der Früh),weil ich eben auch Kalorien zähle ist das das nächste Problem das ich dann sehe wie viele Kalorien das eben hat aber das Kalorien zählen geht leider auch schon automatisch

dann wieder die Angst wie das es mir so schmeckn könnte,ich immer und immer mehr davon will und nicht stoppen kann

Oder vor Essanfälle,ich habe es erst zweimal gehabt (z.b.wo ich nur zu mittag einen salat 100kcal hatte und am abend bei einer Geburtstagsfeier 1 großes stück torte dann eben paar Chips,dann bekamm ich so lust auf eine Toast und machte mir einen,wollte ich aber noch einenund aß den aber mit mayo,wie ich dann zu Hause war hatte ich dann noch ein snickers und 1 Nuttella Toastbrot und hätte noch immer was essen können eben die Angst das die dann öfters kommen oder ich es nicht mehr stoppen kann Z.b.gestern, am Abend hatte ich Lust auf Pommes,hab mir dann eben welche gemacht und danach eben noch gedacht ich ess jetzt einfach das noch auf das ich lust habe und hab ich dann auch gemacht aber wie z.b. Süßes könnte ich einfach so vieles essen wenn ich da einmal anfange,&wenn ich die Kalorien zusammen gezählt habe hab ich gesehen das ich erst 1400 habe und hab mir gedacht ich muss noch was essen denn es sind zu wenig,so hab ich auch noch was gegessen obwohl ich eigentlich schon so voll war aber auf der anderen Seite hatte ich immer noch Lust,so bin ich dann gestern auf 1600 gekommen,aber bin auch 25.000 schritte gegangen

habe mega den Bewegungsdrang der mich richtig fertig macht,jeden Tag immer 20.000-21.000 schritte gehn zu müssen

Oft eckelt es mir vorm Essen auch und ich am liebsten nichts esse aber meine Oma dann immer so auf mich einredet dass ich trotzdem was esse und dann sehe ich wieder erst 800 Kalorien,du hast viel zu wenig erst

  1. gibt es jemanden den das bekannt vorkommt?
  2. Schafft es irgendwer nach einer Magersucht nach Lust und Laune zu essen also einfach am Tag alles zu essen was der Körper verlangt ?
  3. Wie viele Kalorien soll ich essen um zu zunehmen und wie viel werde ich davon ung. zunehmen
  4. Wie viele schritte soll ich gehen am Tag
  5. Könnt ihr wenn ihr mal anfangt zu essen an Süßigkeiten auch immer weiter essen also das ihr kein Sättigungsgefühl habt ?
  6. sind heißhunger attaken normal ?kennt das jemand oder wie könnte ich die in griff bekommen
  7. Ist es normal das ich momentan nur Lust auf ungesunde Sachen habe wie eben (kuchen, pommes, pizza,..
Antwort
von chrisibambi, 40

8. Stimmt es wenn man sofort auf 2000 Kalorien oder so steigert zwar am Anfang einiges zunimmt (aber wie viel?)dann aber wieder hält und dann aber noch mehr essen muss um noch bisschen was zu zunehmen (möchte momentan echt nid zu viel zunehmen generell eben nur bis zu einem Gewicht mit 45kg oder so ) ?was ist da dran,funktioniert das bei jedem Oder sind 2000 Kalorien zu viel

möchte endlich wieder normal essen einfach auf das und wann ich Lust darauf habe und schaffen mir weniger druck zu machen ich muss so und so viele schritte am Tag gehen und nicht zu viel oder zu wenig essen wegen den Kalorien jemand eine Idee wie ich das schaffe?

Würde mir wirklich sehr helfen, bin gerade nämlich richtig am verzweifeln

Kommentar von Erenenenen ,

Ochermchen, du hast echt verdammte komplexe...

Da kann ich immer wieder nur den professionellen Rat empfehlen. Woher kommt denn dieses krankhafte Kalorien zählen ? Findest du dich nicht hübsch oder was ?

Antwort
von XeXa200X, 29

Du bist das komplette Gegenteil von mir. Ich bin 1,59 groß und wiege 68kg. Denk doch mal daran wie gut das schmeckt und das du nach 10 kg mehr die perfekte Bikini Figur haben wirst. Alle werden neidisch auf dich sein im Gegensatz zu mir.

Antwort
von Sternenherz1, 25

Ich bin ungefähr genauso groß wie du und wiege sogar noch weniger als du(36kg).Muss man denn unbedingt zunehmen?


Kommentar von fabienneeli ,

Sorry aber denk mal darüber nach das du einer Essgestörten schreibest... klar muss man da zunehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten