Frage von Mexamixo, 31

Bin 15 und muss raus aus unserer wohnung?

Hallo Leute ich habe ein Problem ich bin vor zwei Jahren zu meinen Vater gezogen aber es klappt nicht wir haben dauernd streit und ich bin eigentlich nur noch in mein zimmer deswegen will ich erfahren was ich jetzt machen soll

Antwort
von Antworttyp, 7

Fast überall im näheren Umkreis findet man Familienberatungsstellen, meist kostenlos von kirchlichen Institutionen gestiftet. Vielleicht solltest du in Erwägung ziehen mal mit deinem Vater einen Termin bei solch einer Einrichtung zu vereinbaren. Ich weiß, das hört sich jetzt blöd und übertrieben an sowas zu tun, aber ich habe damit schon Erfahrung gesammelt.

Ich hatte im letzten Jahr auch immer wieder heftige Debatten mit meinem Vater welche in Geschrei und Türgeknalle sowie stetigem Handywegdrücken resultiert sind..bis wir uns geeinigt haben, dass es so nicht weitergehen kann.

Bei der Familienberatung haben wir beide dann unabhänging voneinander mit einer dortigen Vertrauensperson über die Probleme gesprochen und was wir an uns gegenseitig nicht leiden können.

Nach 5 Sitzungen haben wir einen guten Kompromiss gefunden und kommen nun auch besser miteinander aus. Es wäre zuviel die ganze Story zu erzählen, aber es hilft mit jemand anderem über die Probleme zuhause zu sprechen und dann ganz vernünftig seinen Gegenüber damit zu konfrontrieren.

Hoffe das hilft dir vielleicht.

LG :)

Antwort
von Nordseefan, 19

Mal mit deinem Vater reden. Worum geht es denn bei dem Streit?

Antwort
von Turbomann, 17

Zu deiner Mutter ziehen, wenn das möglich ist oder du kannst dich ans Jugendamt wenden.

Die andere Möglichkeit, du setzt dich mit deinem Vater zusammen und ihr redet mal, warum ihr euch überhaupt streitet.

Für einen Vater ist es sicher auch nicht einfach mit einer pubertären 15-Jährigen zusammen zu wohnen.

Antwort
von OIivix, 5

Verwandte
Jugendamt (WG, Pflegefamilie)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten