Frage von GermanOn, 44

Bin 15 M und möchte nach der Schule direkt zur Bundeswehr kann mich jedoch nicht zwischen Fallschirmjäger und normaler Infanterie Soldat entscheiden?

Kennt ihr irgendwelche Dokus/Kurz Filme dadrüber. Und was würdet ihr nehmen ? Und warum

Expertenantwort
von navynavy, Community-Experte für Bundeswehr, 23

Grundsätzlich solltest Du Dir nicht nur über das Was, sondern auch das Wie klarwerden - das heißt: Wie weit möchtest Du es bei der Bundeswehr bringen? Welche Laufbahn (Mannschaften/Feldwebel/Offiziere) eröffnet Dir Dein angestrebter Schulabschluss?

Davon ist nämlich abhängig, ob Du irgendwann nach ein paar Jahren ohne zivil verwertbare Berufsausbildung ausscheidest, oder ob Du evtl. bei der Bw eine Ausbildung oder gar ein Studium absolvieren kannst, möglicherweise sogar Berufssoldat werden kannst etc. Bei längeren Karrieren ist es durchaus üblich, dass Truppengattungen gewechselt werden.

"Normale Infanteriesoldaten" heißen bei der Bundeswehr übrigens "Jäger" ;-) Gibst Du diese Begriffe (Fallschirmjäger Bundeswehr / Jäger Bundeswehr) bei Google bzw. Youtube ein, wirst Du mit Informationen, auch in Videoform, geradezu überschüttet.

Grundsätzlich solltest Du Dir bei Deiner speziellen Frage überlegen, ob Du willens und in der Lage bist, mit einem Fallschirm aus einem Flugzeug zu springen. Das ist der wesentliche Unterschied zwischen den beiden Truppengattungen - der infanteristische Kampfauftrag am Boden ist nahezu identisch, wobei Fallschirmjäger über deutlich weniger bzw. leichteres Gerät verfügen als klassische Jäger, die mit dem GTK Boxer unterwegs sind.

Antwort
von Jerischo, 10

Sobald du 16 wirst, kannst du dich beim Karriereberater melden und einen Termin ausmachen.
Mit ihm machst du die Bewerbung fertig und dort kannst du deine Wünsche mitteilen.
Für Fallschirmjäger sind die Anforderungen höher. Sprich: Wenn du nur T2 gemustert wirst, könnte es für die Jäger- aber nicht für die Fallschirmjägertruppe reichen, angeben kannst im Bewerbungsbogen beides.
Je nach freien Stellen und Tauglichkeit kannst du es dir beim Einplaner dann aussuchen.

Antwort
von Jerischo, 10

Die Unterschiede wurden schon geklärt, daher teile ich einfach mal meine Meinung mit.
Würde mich auch eher für den Jäger entscheiden (was ich übrigens auch getan habe, Dienstantritt: 01.12.), da die Jäger einfach stärker motorisiert sind und quasi als "all-rounder" Infanterie gelten.
Als Fallschirmjäger erhältst du allerdings wegen der Springer-Zulagen etwas mehr Gehalt.

Antwort
von experience56, 17

So einfach aussuchen kannst du dir das auch nicht, du musst erst noch sogenannte Eignungs- und Verwendungstests absolvieren, wo ermittelt wird, wofür du tauglich bist. Was du allerdings in jedem Fall angeben kannst, ist, ob du zum Heer, der Marine oder der Luftwaffe möchtest.

Antwort
von Biba85, 22

Warte mal die untersuchung ab, und dann wirst du sehn, was zur auswahl steht..

Ob man in deutschland von beginn an, fallschirmjäger werden kann, bin ich nicht sicher, aber da gibt es andere experten hier, die die genauen abläufe kennen..

Abgesehen davon, kannst du filme nicht mit dem soldatenleben vergleichen..

Antwort
von MikeyShu85, 22

Hallo du,
also erst mal: Fallschirmjäger sind "normale" Infanteristen! :-) Ich weiß nicht, was du jetzt genau mit "normalem Infanterie Soldat" meinst - ich vermute mal die Jäger - aber das ist Unfug. Infanterie ist Infanterie.

Die Unterschiede zwischen Fallis, Jägern und Gebirgsjägern sind marginal, bei aktuellen, asymetrischen Konflikten werden alle Truppenteile gemischt überall eingesetzt, da siehst du gar keinen Unterschied.

Natürlich hat jeder Truppenteil dennoch seine Schwerpunkte - Jäger sind vor allem für den urbanen, abgesessenen Kampf ausgebildet, Fallis - wie der Name sagt - haben alle das Springerabzeichen und sind speziell geschult, um hinter feindlichen Linien abzuspringen und Gebirgsjäger sind besonders für den Kampf in hohem Gebirge trainiert, haben also einen Fokus auf Gebirgsklettern, usw.

Prinzipiell kann aber jeder Truppenteil so gut wie überall eingesetzt werden, daher kannst du dich für jeden infanteristischen Truppenteil bewerben. Du musst dir eben nur überlegen, wo dein Fokus liegen soll.

Wenn du Höhenangst hast, biste logischerweise nicht gut bei den Fallis aufgehoben. Wenn du Kälte, Gebirge und anstrengendes Klettern nicht magst und nicht in Süddeutschland stationiert werden willst, solltest du dich nicht den Gebirgsjägern anschließen. So einfach.

Im Grunde kannst du mit den Allroundern der Jägertruppe nix falsch machen. Horrido - Joho!

Grüße,
Micha

Kommentar von MikeyShu85 ,

Achso und da du ja nach Filmen fragtest, mal etwas Propaganda. (Hättest auch selber finden können, ein echter Soldat muss sich selbst zu helfen wissen.) ;-)

https://www.youtube.com/user/Bundeswehr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten