Frage von Marlene1303, 75

Bin 13 weiblich hab ein freund, ist es übertrieben das er mich schatz nennt?

Antwort
von Gustavolo, 32

Marlene:

Die Bezeichnung "Schatz" ist doch sehr schön, viel besser als Bärchen, Murmmelchen, Häschen, Mäuschen, Marlenschen  oder dergl.

Antwort
von Cookialla, 29

Wenn man zusammen ist, wieso sollte das dann übertrieben sein? Also ich würde nicht Schatz genannt werden wollen, aber einfach, weil ich es nicht mag und nicht, weil es "übertrieben" ist oder so. Viele nennen sich so in einer Beziehung. Warum meinst du, es wäre nicht normal?

Kommentar von Marlene1303 ,

Ich meine es so weil ich dachte ich wäre zu jung für den Namen

Kommentar von Cookialla ,

Würde ich nicht so sehen. Manche sagen, man ist mit 13 zu jung für eine Beziehung, aber ich denke, wenn man dafür alt genug ist, ist man auch für "Schatz" alt genug. Aber wenn du das anders siehst oder warum auch immer nicht so genannt werden willst, kannst du das deinem Freund ja sagen. ;)

Antwort
von Celine1107, 33

Das ist doch ganz normal, dass man sich so nennt in einer Beziehung.
Lg

Antwort
von 34023, 11

Ist schon ein Bischen zu früh.
Das sagen meistens Verheiratete.
Aber ich finde es gar nicht so schlimm.
Das ist doch toll.
Es ist ein Zeichen , dass er dich lieb hat.

Antwort
von unpolished, 19

Und andere Mädels hier beschweren sich, dass ihnen ihr Kerl keinen Kosenamen gibt. -_-

Antwort
von urikulm, 3

Nein. Garnicht übertrieben. Das ist dochh noch steigerungsfähig. "Schatzimausi, mein allerwertestes Schnäutzelchen, würdest du mir mal ´en Bier aus´m Kühlschrank holen?"

Antwort
von DamCore568, 13

kleine, in deinem alter sind viele schon schwanger, also mach dir keinen kopf, es ist nur ein wort

Antwort
von Leborn, 34

Nein warum sollte es übertieben sein? das ist ganz normal!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten