Frage von Hallo3345, 455

Bin 13 (m) und mache selbst befriedigung und hab immer voll lust drauf, aber wenn ich gekommen bin find ich alles blöd und ekelig. Könnt ihr mich beruhigen?

Antwort
von don2016, 113

hi Hallo3345... die 3 ersten Antwortgeber haben dir ja schon gute und richtige Ratschläge gegeben; desweiteren kann solch ein Gedanke auch in dir verankert sein, wenn du es von Gläubigen : Eltern, Freunden usw. als Sünde beigebracht bekommen hast, sodaß du meinst, etwas Verbotenes zu tun und der Ekel auch daher (aus dem Hinterkopf) stammt...kann sein, wohlgemerkt..., jenachdem - wie du es empfindest -;

...mach dir keenen Kopp, mach es weiter, laß deinen Gefühlen freien Lauf, es ist mehr als befriedigend, nicht nur der Spaßfaktor zählt, sondern auch, daß es echt gesund und demnach normal ist, wie schon der Matzko hier sagte; sollte es dir ekelhaft, wegen des Anblicks beim Ejakulieren vorkommen, solltest du dich vlt. ablenken, auch indem du an ein Mädchen oder Jungen (jenachdem, wie du sexuell oreintiert bist) denkst und zwar, wie schön es in dem Moment der Ejakulation mir ihr/ihm wäre; das wäre auch für deine 2. Frage als Antwort :-))

...es kommt noch positiv hinzu, daß es gesund ist (vlt. denkst du auch daran, beim Masturbieren) und zwar bei der Ausschüttung von Adrenalin und Testosteron und da du ja sicher auch genug Sport machst, würde ichs dir nach dem Training empfehlen...aber wenn du es nich aushälst auch vorher...:-)), nur hast du dann unter Umständen weniger Leistungspotential (z.B. beim Krafttraining) und jetzt : hau rein, viel Spaß bei allem, was dich glücklichg macht, liebe Grüße aus Köln

Antwort
von PlueschTiger, 102

Hallo Hallo3345,

das du es ekelig findest nachdem du gekommen bist, ist vielleicht sogar normal, das geht mehreren so. Ich denke mal das liegt daran, weil dann sich der Hormonpegel ändert und man in eine Art Loch fallen tut. Doch wie du ja merkst, gibt sich das wieder.

Natürlich spielen zum Teil auch die anderen Faktoren welche die anderen nannten eine Rolle, denn je nachdem was gerade in dir vorgeht, hat es auch Auswirkungen auf dein Denken, danach.

Gruß Plüsch Tiger

Antwort
von TomMike001, 101

Das geht vielen in jungen Jahren so, weil sie dann meinen etwas Schlechtes oder Verbotenes getan zu haben, was natürlich absoluter Blödsinn ist.

Selbstbefriedigung ist das Natürlichste von der Welt und fast jeder hat es schon mal gemacht.

Antwort
von Matzko, 104

Dass du es nach der Selbstbefriedigung eklig findest, liegt daran, dass du im Unterbewusstsein denkst, dass es etwas Schlechtes oder Verbotenes ist, was du machst. Aber dafür besteht überhaupt kein Grund. Es ist weder schlecht noch verboten oder ungesund, sondern im Gegenteil ganz normal und vor allem auch gesund. Du bist nicht der einzige Junge in deinem Alter, der das macht. Mach dir auch im Unterbewusstsein klar, dass etwas Gutes ist, was du machst und dann wirst du es auch hinterher nicht mehr eklig finden. Immer wenn du Lust darauf hast, dann solltest du es auch machen, aber ohne dir hinterher indirekte Vorwürfe zu machen. Genieße es so oft du das möchtest. Aber es ist weder blöd noch eklig, sondern wie schon gesagt, normal und gesund.

Antwort
von data2309, 80

vlt solltest du einfach was an der Methode ändern, vlt mal beim duschen, oder direkt in ein Tuch anstatt auf die haut...

vlt magst du es einfach nicht, das "ES" auf deiner haut ist. das könnte dann das blöd-ekelig auslösen.

Antwort
von DinoMath, 223

ist normal.

Jeder findet so seine Methoden damit umzugehen, aber zumindest kann ich dich beruhigen, dass das nichts schlimmes ist^^

Kommentar von data2309 ,

wieso ist es normal? nicht jeder empfindet das als blöd und eklig.

Kommentar von don2016 ,

@data2309...sicher meint der DinoMath das masturbieren...lg

Kommentar von DinoMath ,

ist doch kein Widerspruch.
Ist es unnormal als Junge geboren zu werden, nur weil nicht jeder ein Junge ist?
Manche so, andere so...

vor allem am Anfang, wenn man sich noch findet, wie man das finden soll und wohin mit dem Zeug kann das schon so ne Sache sein.
Weiss noch, dass ich am Anfang nen großen Haufen Taschentücher durchgesifft habe (auch mehrmals eingewickelt - irgendwo kams immer durch und dann der Geruch...
ich fands eklig und da ichs nicht besser wusste auch blöd, weil ich nicht wusste wie normal das ist.

Antwort
von Centario, 210

Meinst du beruhigen bevor du kommst, damit du das eklige Gefühl nicht hast?

Das Gefühl solltest du eh unterdrücken und denken das alles auch einen Sinn hat.

Antwort
von Hallo3345, 211

Naja da ich ja jetzt weiß dass ich mir keinen kopf machen muss hätt ich noch ne frage

Gibt es irgendwas das ich tun kann um mehr spaß zu haben, also dass es sich noch besser anfühlt? 

Danke schon mal im vorraus



Kommentar von ulliversum ,

Probier mal einmal nur vaginal und danach nur clitoral zu kommen. Getrennt voneinander, aber nacheinander.

Kommentar von Hallo3345 ,

was ist vaginal und was clitoral ?

Ist das nich für mädchen/frauen?

Wenn ja ich bin ein junge


Kommentar von Matzko ,

Es fragt hier ein Junge, ulliversum. Deine Ergänzungen sind Tipps für Mädchen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten