Frage von luciefrutie, 42

Bin 13 Jahre, 1.60m und wiege 53 ist das zu viel?

Ich habe eine Essstörung und wog vor garnicht langer Zeit 38kg. Ich war stationär in der Klinik & habe dann abgebrochen. Nun habe ich den bekannten Jo-Jo Effekt und wiege sehr viel. Bin ich übergewichtig? Ich möchte wieder auf 45. funktioniert das ohne dass ich wieder Magersüchtigen werde? (Momentan habe ich eher Bulimie als Anorexie) - bitte helft mir, ich würde mich über tippst zum abnehmen oder was ich jetzt machen soll freuen! :)

Antwort
von MyFishhAurely,

Also ich denke´, dass du mit 13 nicht auf 45 Kilo kommst, ohne, dass du noch kränker wirst. Immerhin hast du jetzt schon Bulimie. Lerne lieber, dich mit deinem Körper anzufreunden, als ihn noch weiter zu zerstören.

Antwort
von eni70, 20

Du bist genau richtig, einzigartig und wunderschön.

Wenn du das nicht in den Griff bekommst, geh lieber wieder in die Klinik. Du willst doch irgendwann ein normales Leben führen, dafür ist deine Gesundheit ausschlaggebend und die ruinierst du sonst unwiederbringlich! Tu dir das nicht an.

Antwort
von Gina1230, 21

Sei stolz darauf, dass du 53 kg wiegst. Alles ist gut!

Die Tatsache, dass du dir dazu Gedanken machst zeigt, dass du deine Essstörung noch nicht überwunden hast und nach einer Ausrede dafür suchst wieder abzunehmen.

Wie gesagt, sei stolz auf deine 53 kg. Sie bedeuten für dich einen Sieg!         45 kg wären im Kampf gegen deine Krankheit eine Niederlage! Nicht umgekehrt.

Antwort
von nfkennylp, 14

Das ist normal Gewicht. Du brauchst dir keine Sorgen zu machen.

Und geh bitte nicht auf 45kg das wär schon wieder sehr nah an Untergewicht dran... 

Antwort
von Kito101, 13

Nein bleib so, mit 45 würdest du schon wieder knochig aussehen, darauf steht auch keiner

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community