Frage von XXXTheresaXxx, 38

Bin 1 Woche krankgeschrieben, arbeite aber nur 2 Tage die Woche, kann ich gekündigt werden, wenn ich was mache?

Hallo liebe Community Ich bin eine Woche aufgrund von Stepokokken krank geschrieben, arbeite aber nur 2 Tage die Woche(Aushilfe). Darf ich nach paar Tagen trotzdem was unternehmen(hätte an dem Tag keine Arbeit) Würde ja am Sonntag auch arbeiten gehen, aber mein Chef meinte dass das versicherungstechnisch nicht geht. Kann ich deswegen gekündigt werden, falls mich wer sieht ?

Antwort
von LizFlower, 23

Also wenn du krank bist solltest du besser zu Hause bleiben. Aber ansonsten halte dich vielleicht nicht gerade dort auf wo dein Chef dich sieht. Und so ganz verstehe ich as ehrlich gesagt auch nicht. Du hättest dich doch ansonsten auch einfach nur fur einen Tag krank schrieben können ?

Kommentar von XXXTheresaXxx ,

Ja hatte ich eigentlich vor, aber meine Ärztin meinte, dass ich mich unbedingt ausruhen muss (hab davor schon kreislaufschwäche, etc. gehabt) und hat mich deshalb so lang krank geschrieben 

Antwort
von Peppi26, 12

Ich rate dir davon ab! Mit Streptococcen ist nicht zu spaßen und außerdem sind die ansteckend!

Antwort
von sunnyhyde, 22

weil du ja ansteckend bist solltest du in der zeit, in der du krankgeschrieben bist auch zu hause bleiben..wenns hart auf hart kommt hat er auf alle fälle einen grund

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten