Bin ich schwanger oder nicht schwanger 🤔?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

bisschen Schwanger gibt es nicht; wenn man die Anwendung von Schwangerschaftstests nicht versteht, so suche man einen Frauenarzt auf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht gesagt das die FA recht hat wenn du am 2.Mai bis 5.Mai deine Fruchtbarentage hatst war es zu führ zu sagen nicht schwanger oder doch schwanger bist such dir eine neun FA mann sieht so führ nichts da hat deine FA zu führ geguckt meine Vater ist FA daswagen weiß ich es geht lieber zum anderen FA lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vertrau deinem Frauenarzt mehr als irgendwelchen Test aus der Apotheke.... Falsch positive Test bzw. erhöhte HCG Werte können auch z.B. bei Zysten vorkommen. Geh nochmal zum Frauenarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör auf dein Geld für Tests hinaus zu werfen. Wenn man sich zu sehr darauf versteift glaubt der Körper es irgendwann. 

Du schreibst sie haben eine Blutprobe gemacht, also dir Blut abgenommen. Dabei hätten sie gesehen wenn du schwanger bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch einfach einen frauenarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich find lustig das hier einige schreiben von wegen bisschen schwanger etc gibt es nicht, ein sst kann auch ein leichten strich anzeigen das bedeutet auch das das hcg hormon noch nicht so hoch ist aber da trotzdem was ist der bluttest hat  ja auch ergeben das er ein bisschen erhöht war vllt ist es einfach zu früh um zu erkennen wie weit du bist, wie lange geht denn dein zyklus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Teufelrau18
01.06.2016, 22:34

Mein Zyklus ist 21 Tage 

0

Geh nochmal zum Frauenarzt. Es kann sein, dass es zu früh war, um die Schwangerschaft erkennen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Caila
01.06.2016, 14:03

Deswegen macht der FA auch Bluttests, beim Ultraschall erkennt man vor der 6 Woche gar nichts. Deswegen macht der FA den richtigen Ultraschall erst im dritten Monat/Anfang Vierten.

Der Bluttest ist hingegen eindeutig.  Ich habe damals auch einen machen müßen da war ich vieleicht 4 Woche. 

0

Also wenn der Schwangerschaftstest positiv war, also wirklich positiv und nicht nur so "ich vermute mal, es könnte positiv sein", dann bist du es wahrscheinlich auch. Zeigt der Test kein eindeutiges Ergebnis und deine FA sagt nein, dann bist du auch nicht schwanger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht gesagt das die FA recht hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Teufelrau,

du klingst ziemlich durcheinander! Der erste Test war zwar negativ, aber die weiteren dann positiv. Das deutet darauf hin, dass das HCG in deinem Blut angestiegen ist (das hat der Bluttest ja auch ergeben), also eine Schwangerschaft sehr gut möglich ist. Dass deine Frauenärztin eine Schwangerschaft gleich ausgeschlossen hat, verstehe ich nicht. Denn so früh sieht man auf dem Ultraschall nur die hoch aufgebaute Schleimhaut, erst etwas später kann man dann den Embryo sehen (bzw. am Anfang nur den Dottersack, je nach Auflösung des Ultraschalls).

Dieses Hin und Her muss dich ganz schön viele Nerven gekostet haben, oder? Möchtest du denn schwanger sein?

Heute hast du wieder einen Termin bei der Frauenärztin? Ich wünsche dir sehr, dass du dann Klarheit hast!

Ich würde mich freuen, wenn du nochmal schreibst!

Viele Grüße, Finja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Teufelrau18
20.06.2016, 17:21

Danke für deine Antwort ich bin jetzt in der 6+4 🤗😊

0
Kommentar von Teufelrau18
05.07.2016, 22:52

Hi finja ich hatte gestern eine Fehlgeburt mit Zwillingen 😣

0