Frage von blieblaablub 24.11.2011

Bilologie -> Turgor der Pflanzenzelle & Konzentration gelöster Teilchen

  • Antwort von whiz7 25.11.2011

    hi, ja das thema haben wir auch gerade in bio, ein paar sachen hast du da aber verdreht xD

    "Osmose" ist einseitig gerichtete diffusion aufgrund einer semipermeablen (semi=einzel; permeabel=duchlässig) membran :P diese reaktion, also die osmose findet meines wissens nach immer in der pflanzenzelle statt, je nachdem in was für ein medium diese gerät(hypERton=hohe konzentration ; hyPOton=geringe konzentration)

    durch osmose wird kein wasser aufgenommen, diese reaktion heißt DEPLASMOYLSE! die zelle gerät in ein hyPOtones medium & um die konzentration innerhalb der zelle auszugleichen saugt die vakuole sich voll & schwillt an !

    dass verleiht der zelle ihr standhaftigkeit, ihren TURGOR PS: die zellwand einer pflanze trägt auch viel der festigkeit bei, tierische pflanzen haben nu eine membran zur abtrennung ;)

    bei weiteren fragen ,schreib einfach zurück :P

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!