Frage von Idolicous, 32

Billigsilikon?

Hallo

Brauch mal euren Rat. Meine Freundin, Mutter von zwei Kindern hat sich im Ausland einer Brustop unterzogen. Sie qüält es schon lange, dass ihre Brüste, seit den Kindern alles andere als schön ist. Ich versteh sie ja auch. Klar. Die op ist soweit auch gut verlaufen, lieber wäre es mir schon gewesen, wenn sie sich in Deutschland hätte operieren lassen, nur das konnte sie sich nicht leisten. Wahr viel teurer. Vor kurzem bin ich auf diesen http://www.gerichte-und-urteile.de/schoenheitsoperation-gefahr-durch-billig-sili... Beitrag gestoßen, im Normalfall hätte ich ihn garnicht gelesen. Wenn man mit dem Thema nichts am Hut hat aber durch meine Freundin, naja hab ich ihn dann gelesen. Jetzt mache ich mir echte Sorgen um sie. Was würdet ihr tun? Würdet ihr , ihr davon erzählen und ihr evt unbegründet Sorgen machen oder würdet ihr den Mund halten, in der Hoffnung es betrifft sie nicht?

Antwort
von beangato, 16

ICH würde es anspechen.

Und da ich selbst 3 Kinder gestillt habe, weiß ich, wie Brüste danach aussehen können. Jedoch hab ich nie so eine OP angestrebt gescheige denn machen lassen. Und siehe da: Nach einigen Jahren hat sich die Brust von selbst "regeneriert".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten