Frage von Brumwer, 27

Billige Reise mit Partner in die Bretagne?

Meine Freundin und ich möchten gern im August in die Bretagne reisen. (für 10 Tage) wir haben uns schon ein paar schöne Städte ausgesucht. (Saint-Brieuc, Lorient, Vannes, Brest) Dabei sind wir auf eine Organisation namens Ouibus gestoßen, mit welcher man billig zwischen den Orten reisen könnte. Allerdings ist das alles eine Frage des Geldes. Wir finden keine Möglichkeit billig zu übernachten, sind von so etwas wie wildcampen aber auch nicht abgeneigt. Wir möchten einfach in diesen 10 Tagen so viel wie möglich sehen. Gibt es irgendwelche Tipps und Erfahrungen? Danke schon mall im Vorraus Liebe Grüße

Antwort
von claudeb, 11

Wildcampen geht nicht, da wird gleich die Polizei erscheinen! Direkt an der Küste ist alles teurer und auch oft ausgebucht, aber ein paar Kilometer landeinwärts sieht es schon anders aus. Im Internet können Sie mit den Stichwörtern "camping à la ferme" oder "aire naturelle de camping" herumstöbern.

Antwort
von Abbamanie, 14

Campen ist in der Bretagne gut möglich! Da im August die Franzosen ja auch Urlaub haben, sind die Unterkünfte tatsächlich meist schon ausgebucht oder sehr teuer.

Aber es gibt wirklich viele Campingplätze und auch immer die Möglichkeit, für 8 h sehr nahe am Meer zu übernachten (Kurzcamping).

Nur empfehle ich euch, unbedingt Regen-Klamotten einzupacken!

Die Bretagne ist auf alle Fälle eine wunderschöne Desitination! Ich werde mit meiner Familie im August in Saint-Cast-le-Guildo sein. Empfehlen kann ich Dir Saint-Malo. Das ist schon ein Muss!

Und natürlich Le Mont-Saint-Michel ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community