Könnt ihr mir eine billige Kamera für YouTube Videos empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo CygnustLucifer,

ich Denke das Problem ist da die Beleuchtung und nicht die Kamera. Die Kamera die Du hast ist nicht schlechter als andere Kameras in der Preislage.

Du solltest das Geld lieber in 2 Studioleuchten stecken. Such mal nach Walimex Daylight 250. Diese Leuchten gibt es in einer Ausführung mit Softbox, die sich gut als Hauptlicht eignet um Dich im Vordergrund zu beleuchten und eine andere Ausführung mit Reflektor, die Du verwenden kannst um den Hintergrund auszuleuchten. Dazu brauchst Du zwei Lampenstative. Es gibt so etwas auch im Set.

Notfalls kannst Du auch versuchen zunächst mit einer Lampe zu arbeiten. Allerdings wirst Du einen heftigen Schatten werfen wenn Du Dich nur anstrahlst. Aber auch mit 2 Scheinwerfern wirst Du etwas experimentieren müssen um ein gutes Ergebnis zu bekommen. Komfortabel wird es erst ab 4 Scheinwerfern. Profis benutzen zum Teil noch mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast vergessen zu schreiben, welche Kamera du schon hast…

Wenn du sagst, dass deine Kamera rauscht und zu dunkel ist, dann sind das zwei zusammenhängende Probleme die auf zu wenig und zu schlechtes Licht zurückzuführen sind! Da wirst du warscheinlich auch mit einer anderen Kamera kein viel besseres Ergebnis bekommen, vor allem nicht für "weniger als 200€"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CygnusLucifer
08.11.2015, 14:42

Ich habe diese Kamera:Sony CyperShot DSC-TX30 und Okay

0