Billige gute camera?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nimm ein Sony-Smartphone auf dem die App für unscharfen Hintergrund funktioniert. Die macht dann 2 Fotos mit unterschiedlichem Fokus und schon ist der Hintergrund unscharf. Und wenn Du gar kein Geld ausgeben möchtest, sorge dafür, dass Du samt Kamera möglichst nah vor dem zu fotografierenden Objekt stehst und der Hintergrund, hinter diesem Objekt möglichst weit weg ist - auch dadurch wird der Hintergrund unscharf.

Alles Andere, also flächenmäßig möglichst großer Sensor und Lichtstarkes Objektiv ist bei deinem Preis eher nicht drin. Es sei denn gebraucht wie zB NEX5 (ohne weitere Buchstaben) einen passenden Adapter und ein altes manuelles Objektiv zB 50mmF1.7 von Minolta oder sonst wem...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine wirklich gute Kamera kostet weit über 200 Euro. Ich würde mir einfach mal bei Amazon die meistverkauften Kameras angucken und mir die Spezifikationen der Kameras genau durchlesen. Auch die Bewertungen von anderen Käufern können sehr hilfreich sein. Hier findest du die Bestseller auf Amazon: https://www.amazon.de/gp/bestsellers/photo/571862/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann eigentlich jede Kamera!! Solange Du Sie bedienen kannst.. Und dich evtl auch mit den manuellen Einstellungen beschäftigst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Anforderungen koenntest du allenfalls mit einer aelteren gebrauchten DSLR und einer 50mm Festbrennweite erfuellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung