Frage von MonaxD, 58

Billige Gitarre für Anfänger?

Hätte gerne eine billige aber gute Gitarre für den Anfang

Antwort
von OnkelSchorsch, 26

Billig und gut geht nicht zusammen. Ich spiele nun seit über vierzig Jahren Gitarre und habe die Erfahrung gemacht, dass jemand, der mit einer billigen Gitarre anfängt, sehr schnell wieder aufhört. Was daran liegt, dass es mit einer Billigklampfe keinen Spaß macht. Schlechter Klang, schlecht zu bespielen, schlechter Ruf der Billiggitarre.

Deshalb sollten gerade Anfänger eine vernünftige Gitarre kaufen. Eine, die gut verarbeitet ist, prima klingt und wegen der man nicht von anderen schief angeguckt wird.

Für den Preis bedeutet das, dass du mindestens 150 Euro ausgeben musst. Dafür bekommst du aber noch lange keine gute Gitarre, sondern gerade so eben mal eine spielbare.

Wenn du eine Westerngitarre (mit Stahlsaiten) haben möchtest, wären zum Beispiel diese beiden Gitarren okay:

http://www.thomann.de/de/epiphone_aj220s_na.htm

http://www.thomann.de/de/harley_benton_custom_line_cld_16s.htm

Wenn du eine Konzertgitarre haben möchtest, würden diese beiden passen

http://www.thomann.de/de/yamaha_c40_konzertgitarre.htm

http://www.thomann.de/de/hoefner_hc504.htm

Und wenn du gar nicht weißt, was du nehmen sollst, dann nimm die Yamaha C 40. Das ist eine preiswerte, aber absolut brauchbare, typische Anfängergitarre.

Kommentar von MonaxD ,

das ding ist, dass ich eine Person bin die schnell Sachen wieder aufgibt wenn ich daran keinen Spaß habe oder es nicht verstehe. Wenn ich also 160 Euro für eine Gitarre ausgebe die ich dann nach 3 Wochen in den Kleiderschrank stopfe... macht das nicht viel Sinn und es wäre schade um die Gitarre. Deswegen hätte ich gerne eine etwas billigere... 

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Eine "etwas billigere" fliegt mit Sicherheit nach ein paar Tagen in die Ecke.

Eine etwas teurere Gitarre macht dir Spaß. Wenn du aber merkst, dass es nichts für dich ist, kannst du die etwas bessere Gitarre wieder zu einem vernünftigen Preis verkaufen. Hast dann also kaum Verlust, während das Billigdings keiner haben will.

Kommentar von Mediachaos ,

Volle Zustimmung zu OnkelSchorsch. Wenn Du eine richtig billige kaufst, dann kannst Du das Geld gleich besser für etwas anderes ausgeben oder verschenken. Die landet dann nämlich vielleicht schon nach wenigen Stunden in der Ecke, weil sie einfach keinen Spaß macht. Woher soll denn die Motivation kommen, wenn nicht aus Dir selbst und einem Instrument, das Freude bereitet und diese Motivation unterstützt?

Kommentar von Giustolisi ,

Eine hochwertigere Gitarre wird ihren Wert behalten. der liegt gebraucht zwar etwas niedriger als neu, aber sie wird immer was wert sein. Billige Gitarren kann man nur für ein paar Euro verramschen, denn viele werden angeboten und kaum jemand will sie haben. 
Der Gebrauchtkauf einer guten Gitarre wäre eine Option, denn die könntest du mit wenig Verlust oder sogar Gewinn wieder verkaufen, wenn es nichts für dich sein sollte.

Antwort
von Oliviii, 36

Ich hatte damals eine anfängergitarre von yamaha die hat 120€ gekostet und viel mitgemacht

Kommentar von MonaxD ,

hast du da ein link oder sowas?

Kommentar von Mediachaos ,

Also eine C40, wie von OnkelSchorsch empfohlen... 

Kommentar von Oliviii ,

Die hat mir immer sehr gute Dienste geleistet

Antwort
von Chronozis, 27

Hey, ich hatte längere Zeit eine Squier Classic Vibe Tele. Ich fandse echt gut, sie ist auch relativ günstig. Telecastermodelle gerade von Squier bzw. Fender kann ich nur bestens empfehlen!

https://m.thomann.de/de/fender\_squier\_classic\_vibe\_telecustom.htm

Kommentar von MonaxD ,

ich rede von accoustic gitarren... 

Kommentar von Chronozis ,

Dann musst du das auch reinschreiben.

Jo. Gute Akustikgitarrn kriegst z.b. von Höfner oder Takamine, guck mal beim Thomann nach.

Antwort
von nocheinnutzer, 34

Kauf dir eine harley benton, das ist die Hausmarke von thomann, viel Gitarre für wenig Geld. Absolut empfehlenswert... 

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Das ist Schrott.

Kommentar von nocheinnutzer ,

@onkelschorsch, 

Dein Kommentar ist ähnlich unqualifiziert wie dein "Feuerzeug im Koffer"  Kommentar. Ich habe vier Gitarren in unterschiedlichen Preisklassen und ich nehme immer wieder gern meine 100 euro harley benton in die Hand...... 

Kommentar von nocheinnutzer ,

Vergiss das mit dem Flugzeug,  falsche Baustelle.  Sollte dein Kommentar sich auf den link beziehen, stimme ich dir zu. 

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Vielleicht in Zukunft erst mal lesen und begreifen, bevor du andere User beleidigst.

Antwort
von Anonymus1709, 33

Wenn du Unterricht nimmst, würd ich den Lehrer Fragen,der kann meistens eine auftreiben
Oder du gehst in eine Musikschule und hängst einen Zettel aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten