Frage von Shulako96, 33

"Billig" Skateboard Hakt beim fahren , lenkt nicht und die Lenkgummis passen nicht richtig?

ich habe mir vor 3 Jahren oder so ein "billig" Skateboard für 29€ gekauft. ( Ja, ich weiß , die taugen nichts)

Ich habe jetzt bemerkt (Bin vorher nie gefahren), dass 1. die Räder ständig "hängen bleiben" und 2. hat mir ein bekannter gesagt, dass die Lenkgummis garnicht richtig passen. Das Skateboard lässt sich so ziemlich garnicht lenken. Abgesehen davon, ist das Deck ziemlich steif. Kann mir jemand vll. ein paar Tipps geben, was ich da rumbasteln könnte? Am besten mit Sachen, die man zu hause hat (um das Fahren besser zu machen) . Die Achsen hab ich schon ein paar Mal nachgezogen.

Bitte keine Kommentare wie : Kauf dir ein besseres Board, o.ä.

Danke (:

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für Skateboard, 23

naja, normales billig board halt.

du kannst höchstens kugellager und lenkgummies austauschen.

dann behebst du zumindest die aller gröbsten probleme. der rest ist dann halt immernoch mist.

du kannst das board nicht durch zauberei in ein vernünftiges verwandeln, das einzige was geht ist eben teile ersetzen. da lässt sich nichts verbessern, auch die lager lassen sich nicht neu schmieren weil es zi 99% ZZ lager sind die sich sowieso nicht öffnen lassen ohne sie kaputt zu machen.

Bitte keine Kommentare wie : Kauf dir ein besseres Board, o.ä.

das willst du zwar nicht hören, aber es ist die einzig funktionierende lösung. entweder das was nicht geht neu kaufen, oder eben damit leben das es schlecht ist.

würde ich dir eine andere antwort geben müsste ich dich anlügen, und dewegen bin ich nicht hier.

Kommentar von Shulako96 ,

Danke für die Antwort. Ich habe vorhin allerding bemerkt, dass sich die Muttern an den Rollen nicht lösen lassen. somit kann ich da nicht viel tauschen.

Kommentar von sk8terguy ,

kann gut sein, liegt unteranderem an der minderen qualität der achsenstifte

wie gesagt, viele optionen ausser akzeptieren dass es schrott ist und wegwerfen hast du nicht.

normalerweise gibt es schon ein paar sachen die man machen könnte, aber bei einem 30€ board ist einfach stark davon auszugehen das alles so dermaßen müllig ist das nichts davon lohnt.

selbst wenn du die kugellager ersetzen würderst wäre der fahrspaß immernoch auf ein minimum beschränk und es landet auf kurz oder lang wieder in der ecke.

für ein gutes skateboard muss man minimal 80€ ausgeben, besser wären 120€ oder mehr...

für 30€ bekommst du bspw. einen satz guter kugellager, aber kein komplettes board.

... klar, die lenkgummies bei deinem billigboard könntest du trotzdem austauschen, das kostet auch grade mal 3€, aber da fragt es mich halt schon stark was das bringen würde wenn es so oder so kaum rollt.

Antwort
von Gr3Gor22, 24

Was die Rollen betrifft kannst du die Lager mal austauschen. Vielleicht sind sie angerostet oä.

Die Achsen kannst du mit der Schraube unten in ihrer härte regulieren. Wenn du sie lockerer machst, lenkst du auch leichter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten