Frage von FragenStehler03, 77

Billig oder Teuer kaufen(Pennyboard)?

Sollte man sich ein pennyboard so um die 70€ kaufen?Oder reicht eins auch für 30€?

Danke im voraus euer Fragenstehler03:)

Antwort
von Saphira8888, 12

Also am besten ist es (so war es bei mir)das du in ein Geschäft gehst (Sportsarena) wo man die Boards ausprobieren kann bevor man sie kauft (zumal Ausstellungsstücke auch meistens schon eingefahren sind).Mein erstes Pennybord war kein Ausstellungsstücke und ist überhaupt nicht gut gefahren. Dann habe ich es zurück gegeben und mir ein Ausstellungsstück gekauft (40 €)und ich bin total zufrieden damit.

Kommentar von Saphira8888 ,

Also was ich eigentlich sagen wollte. Es kommt nicht auf den Preis an sondern auf das Bord selbst. Jedes Bord ist anders egal welche Marke. Man sollte das Bord ausprobieren können bevor man es kauft

Antwort
von ItsTheReaL, 39

Ich zum Beispiel habe mir eines um 110-, gekauft. Bin zuvor noch nie gefahren(Skateboard, Longboard, etc.) und bin deshalb Anfänger und denke für Anfänger, um mal zu probieren sich sicher werden auf dem Board, ist es besser nicht eines um 140-, oder 150-, zu kaufen. Kannst ja später, wenn es dir Spaß macht und du dir dann ein anderes kaufen willst, das Teuere nehmen, da es länger hält, weil du nicht mehr so oft oder gar nicht runterfällst und es länger schön bleibt.

Antwort
von DasWurstbrot123, 24

Kommt drauf an was du damit machen willst... Wenn du nur mal so ausprobieren willst, wies so is, und manchmal bissl rumfahren willst, reicht das billige auch, wenn du vor hast regelmäßig und auch weiter damit zu fahren, und davor vlt auch schon ein Board hattest, ist es schon besser, du nimmst ein teueres, man merkt halt den Qualitätsunterschied schon..

Ich hab eins aus Kroatien für umgerechnet ca. 30€ und damit kann ich schon einigermaßen fahren, aber zu mehr ist es auch schon nicht mehr zu gebrauchen. Es rollt irgendwie viel schwerer, als die teueren hab ich das Gefühl.. Aber wie gesagt, zum lernen und ab- und an rumfahren ist es voll ok :)

Wenn du mehr damit machen willst, oder vlt auch Tricks lernen willst, würd ich aber auf jeden Fall ein teuereres kaufen ^^

Antwort
von XxsaraiaxX, 41

Günstig = Keine Qualität
Teuer = extreeeem lange Haltbar...

Wenn du nicht so lange fahren willst, nimm das günstige

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für Freizeit, Pennyboard, Sport, 20

offenbar ist dir nicht bewusst das 70€ bereits billig ist, die originalen kosten 120€

und ja, die für 70€ sind noch okay.

und nein, 30€ reichen definitiv nicht.

Antwort
von peterhubert, 39

Fährst du schon Longboard oder Skateboard?
Wenn ja, dann hast du schon Erfahrung und kannst meiner Meinung nach auch ein teureres kaufen.

Wenn du aber nur probieren willst, dann würde ich zuerst eher das billige nehmen zu schauen ob es dir überhaupt gefällt.

Antwort
von user50034, 12

Ich würde zu einem Original Penny Board greifen.

Antwort
von Miklof, 32

"Sollte".. pauschal lässt sich das schwer beantworten aber, wenn du maximale Qualität möchtest und dir das Markenlogo wichtig ist, wirst du um's Penny wohl nicht herum kommen.

Suchst du nach einem guten Preis/Leistungsverhältnis, dann würde ich mich an deiner Stelle im Preissegment +/- 60 € umschauen! Da bekommst du gute Qualität zu einem Vernünftigen Preis.

Wenn dein Budget aber einfach nicht mehr als 30 € hergibt, oder du ganz einfach nicht bereit bist das 2-4-fache dafür auszugeben, bist du in dem Segment ganz gut aufgehoben, natürlich ist das Fahren damit nicht ganz mit den anderen vergleichbar. Natürlich ist auch die Haltbarkeit, wenn du Pech hast, eine andere.

Im mittleren Preisbereich (dazu würde ich Farbenfroh, Ridge, SK8DLX zählen) bist du wahrscheinlich am besten aufgehoben. Außerdem, wenn es dir gar nicht gefällt und du pfleglich damit umgehst, bekommst du auch noch was dafür, wenn du es nachher weiterverkaufst.

Lg Miklof

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten