Frage von mert7419, 110

Billardtisch gebraucht oder neu kaufen ( lohnt sich ein Tisch mit Schieferplatte)?

Hallo Leute, Ich möchte mir demnächst einen Billardtisch für zuhause kaufen. Meine Frage ist ob ich einen neuen Tisch mit normaler Holzplatte kaufen soll, der zu mir nach Hause geliefert wird und der ziemlich billig für einen Billardtisch ist (300€) oder einen hochwertigen Gebrauchten, der etwas mehr kosten wird und bei dem ich selber die Abholung organisieren muss. Außerdem wollte ich fragen ob man beim spielen einen deutlichen Unterschied zwischen einer Holzplatte und einer sog. hochwertigen Schieferplatte merkt?

Danke im voraus.

Antwort
von haripatz, 69

Das will sehr gut überlegt sein und ist von einer Reihe von Faktoren abhängig.
Willst du Spiel oder Sport?
Ein billiger Holztisch hält je nach Umgebung 1-2 Jahre, abhängig von Temperaturschwankungen und Luftfeuchtigkeit.

Du schreibst für Zuhause, wie groß ist der Raum, wie groß darf der Tisch sein?
Hast du bedacht, wenn du mit normalen Queues vernünftig spielen willst, brauchst du rund um den Tisch min. 1,5 Meter Platz, sonst wird das Krampf.

Du bist ja wohl Anfänger, sonst käme die Frage nach Schiefer oder Holz nicht, daß Schiefer eindeutig besser ist, ist gar keine Frage.
Aber auch hier wieder, besser für wen?
Ein Schiefertisch wiegt je nach Größe mehrere hundert Kilo, wieviel hält dein Fußboden aus? Ein Holztisch ca. 60-100 Kilo.
Einen kleinen Schiefertisch zu bekommen ist schon sehr schwierig.

Holztische haben in der Regel eine MDF-Platte. Die haben die dumme Angewohnheit Feuchtigkeit aufzunehmen, da macht das Spielen schnell keinen Spaß mehr. Aber auch hier wieder, für wen?
Ein Anfänger kann an so einem Tisch lernen, ob ihn das spielen genug reizt um Stoßtechnik etc. zu lernen und wird dann irgendwann merken, daß ein langsam gefühlvoll gestoßener Ball nicht mehr geradeaus läuft sondern eine Kurve macht und dann ist der Moment gekommen, wo der Anfänger zum Fortgeschrittenen wird und einen besseren Tisch will, und dann siehe oben!
Will man nur "Schiffe versenken" reicht ein billiger Tisch eine Weile.

Der Unterschied im Preis wird sehr schnell offensichtlich.
Für die wenigsten Menschen macht eine solche Ausgabe Sinn, wenn man nicht auf sehr hohem Niveau spielt und Zuhause trainieren will. Die meisten Profis gehen dazu in die Clubs und Trainingshallen, auch die wollen keinen
Turniertisch im Wohnzimmer haben.

Antwort
von EySickMyDuck, 76

Moin...

Im wesentlichen kommt es darauf an in welchem Umfang du Billard in Zukunft spielen willst, einfach nur zum Spaß oder hast du vor das ernsthaft zu betreiben und den Tisch auch zum trainieren zu nutzen.

Ein großer Unterschied zwischen Holz und Schiefer ist schon mal das Laufverhalten der Kugeln womit ein Tisch mit Holzplatte zum trainieren vollkommen ungeeignet ist und du nicht wirklich zurechtkommen wirst solltest du dann mal wieder Schiefer spielen. Ein neuer Tisch für 300 Eups kann jetz mal nich die Welt taugen und für diesen Betrag bekommst du bessere Gebrauchte.

Solltest du dich für einen gebrauchten entscheiden bedenke aber auch das der Tisch zum Transport abgebaut wird und das bedeutet das noch ein paar Dinge auf dich zukommen. Viele Tische haben eine dreiteilige Schieferplatte die nach dem Aufbau wieder ausgerichtet, verspachtelt und geschliffen werden muss Außerdem muss jeder Tisch der abgebaut wurde nachher wieder neu bezogen werden denn beim Abbau kannste das Tuch in die Tonne kloppen (da also auch noch ´n paar Eups mit einkalkulieren). Du kannst auch nicht sofort nach dem Aufbau loslegen, sondern musst das Ding an seiner endgültigen Position erst einmal ausrichten dann einige Tage stehen lassen damit er sich "absetzt" und danach noch einmal ausrichten. Naja, der Transport is auch nicht ohne...

Grundsätzlich bleibt zu sagen... Willst du Billard ernsthaft betreiben kommt ausschließlich ein Tisch mit Schieferplatte in Frage...


Antwort
von HappyReaper, 56

Wat nix kostet, is auch nix.

Das trifft da ziemlich zu.

Natürlich ist eine Schieferplatte besser als eine Holzplatte. Je hochwertiger, desto teurer - Frage ist, welchen Anspruch du hast und wieviel du ausgeben kannst oder willst...?!

Antwort
von johnnymcmuff, 67

Billardtisch gebraucht oder neu kaufen ( lohnt sich ein Tisch mit Schieferplatte)?

Das kommt darauf an ob man es als reines Freizeitvergnügen ansieht oder ob man z.B. Tuniere oder Aktiv in einem Verein spielen will.

Will man aktiv spielen, was dann mindestens auf 8 Fuß-Tischen gespielt wird so würde ein 6-Fuß-Tisch ein Fehlkauf sein. 

Bist Du sicher das Du auch genügend Platz hast für einen Tisch?

Schau mal hier rein:

http://www.sport64.ch/pool/detail/tische/ti-masse.htm

MfG

Antwort
von creambeige, 60

Ich habe einen Karambolge-Tisch, den ich dir anbieten kann. Er besteht aus reinem Schiefer und ist sogar beheizt. Wenn du möchtest schreibe mir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community