Frage von smokyice, 16

Bilirubin senken dringend?

Hallo zusammen. Ich stelle heute eine Frage für ein enges Familienmitglied von mir was an Lungenkrebs erkrankt ist. Letztes Jahr wurde er festgestellt und per chemo behandelt dann kam er plötzlich Anfang des Jahres wieder und hat gestreut leider auch in die Leber. Die Person liegt jetzt im Krankenhaus seit ca 2 Wochen hat chemo bekommen und wird seid 1 Woche ca über Port ernährt, da durch chemo die mundschleimhaut und alles kaputt ist. Die tumormarker sind stark gesunken schon fast normal wert. Die leukos sind wieder hoch gegangen (hatte einen leichten Infekt letzte Woche dadurch). Nur leider sind die bilirubin Werte der Leber total schlecht. Er hat seit ca 1 Monat jetzt gelbsucht und die Werte schwanken ziemlich stark. Sie gingen die tage bis auf 15 runter (ich weiß das ist ein extremer wert aber besser als zuvor) dann wieder gestern auf 23 und heute sollen sie noch höher sein aber das sagte man mir nicht . Die Ärztin meinte sie weiß nicht mehr wie man noch helfen soll. Aber es kann ja nicht sein das alle Werte besser sind Tumor Marken fast ganz weg und wegen der Leber jetzt alles im arsch geht. Alle anderen leberwerte sind wohl gut nur der nicht Wie kann man da Helfen irgendwas muss man doch tun können. Die Ärzte denke ich tun zwar alles was sie können aber es gibt bestimmt irgendwas was der Leber helfen kann was die nicht da haben. Ich hoffe irgendeiner hat eine Idee und kann helfen. Danke

Sie brauchen eine Antwort?

Fragen Sie die Community