Frage von prenner, 14

Bildung salz 2 elektronen?

Hi,

ich versuche gerade mein Wissen über die Chemie aufzutauen. Ich habe mir die Reaktion von metallen und nichtmetallen zu Gemüte geführt nachdem ich mir über das Schalenmodel angeschaut habe. Dabei wurde gesagt, dass bei NaCl Na ein Elektron abgibt und Cl eines aufnimmt. Dabei komplettieren beide ihre Schalen um es nun mal so grob zu formulieren. Nun ist es ja aber auch so, dass Metalle mit 2 Valenzelektronen mit Chlor reagieren können (Oder nicht ?). Hier würde Chlor ja dann mehr e- aufnehmen als es für seine Schaale bräuchte. Habe ich etwas falsch verstanden oder ist hier das Cl so Aufopfernd ?

Vielen Dank und Beste Grüße

prenner

Antwort
von Peterwefer, 9

Nein, Du hast es schon richtig verstanden. Magnesium beispielsweise gibt zwei Elektronen ab. Darum verbinden sich meist zwei Chloratome mit einem Magnesiumaton zu MgCl2. Im Übrigen gibt es auch die Möglichkeit, drei Elektronen abzugeben (beim Aluminium mit Chlor zu AlCl3).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community