Frage von LiamDucray,

Bildung / Aufklärung - Das Geld

Hallo Gemeinschaft,

ich finde es ausserordentlich wichtig, dass die Bürger über den Ursprung und das System des Geldes Bescheid wissen.

Die wenigsten Menschen wissen was Geld eigentlich ist, wo es herkommt, und wohin es uns Bürger treibt.

Nachfolgendes Video sollte an jeder verdammten Schule vorgeführt werden. Stattdessen allerdings lässt man die Leute absichtlich im Dunkel zurück, damit sie das perfide Spiel, in welches sie hineinerzogen wurden, niemals hinterfragen.

Schaut selbst und bildet euch eure Meinung:

http://www.youtube.com/watch?v=M8JspA6nnl8

(für die weiteren Teile schaut rechts in der Leiste oder auf dem Kanal von soundchiller)

Zuerst wollte ich dies bei Tipps einstellen, aber ich finde es hier besser aufgehoben. Damit dieses Aufklärungs- und Bildungsprojekt hier bei GF.net nicht fälschlicherweise als Spam bewertet und die Frage gelöscht wird, möchte ich sehr gerne eure Erfahrungsberichte in Bezug auf die Thematik hier vertreten wissen

Ich bin gespannt, wie viele von euch über das System des Geldes tatsächlich Bescheid wussten, und hoffe, dass sich die äusserst notwendige Aufklärung rasch in der Republik verbreiten wird.

Beste Grüsse

Liam Ducray

Ein Hinweis zur Frage Support

Liebe/r LiamDucray,

Dein Posting gehört - wie du ja schon selber richtig vermutet hast - in der Rubrik Tipps. Bitte achte zukünftig darauf, hier nur Fragen zu stellen, auf die Du einen persönlichen Rat suchst!

Herzliche Grüße,

Sophia vom gutefrage.net-Support

Antwort von HoroKun,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

also wir lernten das leider nicht gaaaanz so in der schule... ich danke für die informative aufklärung!

Antwort von bigfirewar,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

mhm... interessant =)

Antwort von IIIsamIII,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Schon klar!

Hier noch eine etwas "interessanter gestaltete" Doku :D

Kommentar von LiamDucray,

Ja dieser Film ist auch sehr gelungen. Leider etwas zu satirisch aufgezogen, sodass die Gefahr hoch ist, dass man die Intention nicht so recht ernst nimmt.

Danke fürs antworten :)

Kommentar von Sajonara,

schöner Film und gut gemacht, leider fehlen die Alternativen,..

Kommentar von LiamDucray,

Das stimmt leider. Momentan sind die Alternativen nur theoretisch. Aber die Entwicklung ist unglaublich rasch. Ich glaube daran, dass wir in wenigen Jahren das Wissen und die Entschlossenheit besitzen, um einen wirklichen Wandel herbeiführen zu können. :-)

Antwort von abibremer,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

so lange "nur" ware gegen ware getauscht wird, ist geld nicht unbedingt notwendig. schwieriger wird es, wenn dienstleistungen entlohnt werden müssen. dann ist der gebrauch von geld etwas einfacher.

Kommentar von LiamDucray,

Da ist was dran.

Das Problem ist auch nicht, dass man zur Entlohnung von Dienstleistungen Geld (=Gutschein) anstatt direkter Ware bekommt.

Diese Idee ist ja an sich gut.

Das Problem ist, dass das komplette Geldsystem der totalen Kontrolle weniger Leute unterliegt. Wer Das Geld kontrolliert, kontrolliert alle grossen Aubläufe in der globalen Welt (Wirtschaft, Krieg, Religion, Politik).

Eine Alternative zum Entlohnen von Leistung wäre z.B., dass man dem Leistenden ein Lohn-Zertifikat ausstellt, welches von den Banken unabhängig ist. Also kein Papiergeld und kein Scheck, der mit Banken in Verbindung steht. Sondern ein lokales Tausch-System, in dem diese Zertifikate anerkannt werden.

Dafür allerdings muss ein solches lokales System erstmal geschaffen werden und jeder, der daran teilhaben möchte, muss dessen Regeln akzeptieren.

Das ist ein aufwendiger Schritt, weil jeder einzelne Bürger dies verstehen und unterstützen müsste, damit es funktioniert.

Aber unmöglich wäre das trotzallem nicht.

Antwort von Sajonara,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ja, guter Ansatz!

Antwort von HagenRether,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Terry Pratchetts "Schöne Scheine".

Antwort von magicheight,

und was hat das hier zu suchen?!

Antwort von Malustra,

Und wie lautet Deine Frage?

Kommentar von LiamDucray,

Welche Erfahrungen ihr bzgl. dieses Themas gemacht habt und wie ihr allgemein zu alldem steht (den Lügen, der Zerstörung, der Manipulation usw)

Kommentar von Larah10,

Das gehört dann aber ins Forum, nicht in den Fragebereich ;)

Kommentar von klara2005,

Du glaubst doch nicht im Ernst,dass die hier schon aufgewacht sind!?Die sind immer noch unwissend und glauben an dass was in den Medien verbreitet...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community