Frage von pele0007, 27

Bildruckler und Tonaussetzer beim Digital-TV. Warum?

Ich habe Kabelfernsehen bei unitymedia (KabelBW). Nun habe ich das Problem, dass bei einem neuen Fernsehergerät immer wieder mal das Digitalbild und der Ton ausfällt. Auf dem Bildschirm sieht man dann kurz farbige Kacheln und der Ton ist für einen kurzen Moment weg. Dann kann es aber auch sein, dass mal für 1-2 Minuten alles ok ist, aber irgendwann tritt es dann wieder auf. Das Problem ist in manchen Sendern größer: 3Sat ist häufig ganz schlecht, aber auch bei ARD und ZDF tritt es auf. Manchmal hilft es etwas, wenn ich an dem "Rädchen/Drehverschluss" drehe, das an dem Kabel befestigt ist, welches in den Fernseher rein geht. Ich bin TV-technisch ein absoluter Anfänger, daher habe ich Probleme in diversen Foren zu verstehen, an was das liegen könnte. Wie könnte ich vorgehen, um das Problem zu lösen? Bitte in einfacher Sprache antworten.

Expertenantwort
von andie61, Community-Experte für Fernseher & TV, 24

Das Antennenkabel das Du verwendest hat einen Wackelkontakt,kaufe Dir ein neues,da ein Klasse A Kabel mit mindestens 90 dB Abschirmung,oder das aus dem Link.

https://www.amazon.de/Uplink-Antennenkabel-Koaxialkabel-Vollmetallstecker-Abschi...

Antwort
von asdundab, 25

Hast du schonmal versucht ein anderes Anschlusskabel (Fernsehen) zu verwenden?

Antwort
von Mullbaki, 27

Ehrfahrungsgemäß (Arbeite bei einer Firma die UnityMedia betreut, wenns um Störungen angeht) liegt es meistens an einem Wackelkontakt an der Steckdose. Ruf bei UnityMedia an (Im keller da wo die Komische Boxen steht (verstärker etc.) steht die Nummer. Der Techniker ist für dich dann Kostenlos und er hilft dir dann auch. Und der Techniker freut sich über leichte Arbeit :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community