Frage von cornflaxe 22.04.2013

Bildgröße an Sammellinse berechnen!

  • Antwort von RalfRoeller 22.04.2013
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo,

    um das ganze wirklich zu verstehen, musst Du die Strahlensätze (macht man in der 9. Klasse in Mathematik) verstanden haben. Damit lässt sich herleiten, dass gilt:

    1) 1/f = 1/g + 1/b (weil b verhält sich zu b-f, wie b/g)

    2) B/G = b/g (das ist direkt der 2. Strahlensatz)

    Setzt man nun Gleichung 1) in 2) ein, erhält man:

    B/G = f/(g-f)

    und man kann damit B ausrechnen.

    B = Gf/(g-f)

    f ist die Brennweite, g die Gegenstandsweite, b die Bildweite, B die Bildgröße und G die Gegenstandsgröße.

    VG

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!