Bilder (wallpaper) auf Facebook-Seite hochladen, urheberrechtliche Folgen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ob nun auf einer Facebookseite oder auf einer eigenen Webseite ist vollkommen irrelevant. Beides stellt eine Verbreitung dar und in beiden Fällen benötigst du eine Erlaubnis des Urhebers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du an den Bildern nicht das Urheberrecht bzw. die Erlaubnis des Urhebers besitzt, darfst Du sie auch nicht bei Facebook (oder sonstwo) veröffentlichen. Könnte sonst teuer für Dich werden, wenn die Urheber die Bilder auf Deiner Seite entdecken. Geklaute Bilder zu finden ist heutzutage kein Problem mehr, für sowas gibt es Suchmaschinen (die finden die Bilder meist auch wenn sie "bearbeitet", bzw. verändert wurden) und es gibt eine Menge Abmahnanwälte, die nur von solchen Fällen leben. Daher würde ich es lassen und nur Bilder hochladen, die man selbst fotografiert oder gezeichnet hat oder für deren Veröffentlichung man zumindest die (schriftliche) Elaubnis des Urhebers hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AyumiTakanashi
20.11.2016, 16:57

Aber wie koennen die es denn nachverfolgen, von wem das Bild hochgeladen wurde? Es ist kein Name oder Sonstiges angegeben.

0

Was möchtest Du wissen?