Bilder von Kamera weg?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das wichtigste ist, dass du jetzt keine neuen Photos aufnimmst, denn dadurch würden die alten, die momentan vom Dateisystem nicht richtig zugeordnet werden, überschrieben werden. Anschließend brauchst du eine Software, um auch nicht sichtbare Bilder wiederherzustellen. Dazu schließt du die Kamera so an einen PC an, dass die Karte als Wechseldatenträger erkannt wird, oder alternativ in ein Kartenlesegerät. Das Programm untersucht dann den Datenträger und speichert die erkannten Bilder auf der Festplatte.

Manchmal kommt es dann vor, dass einzelne Bilder hunderte Megabyte groß werden, keine Ahnung warum. Dann solltest du die Bilder einfach mit irgendeinem Bildverarbeitungsprogramm laden und neu speichern. Z.B. mit Irfanview im Batchmodus, das geht sehr schnell und einfach.

Eine Software ist vermutlich in einem anderen Beitrag verlinkt, ich weiß leider nicht mehr, wie die Software heißt, die ich zuletzt verwendet hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was für eine kamera ist es denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Balkangirl97
04.08.2016, 14:49

Nikon coolpix s33

0