Frage von zozaq, 22

Bilder von dem Rechner kopieren?

Hallo Zusammen,

Vor einem Jahr hat eine Freundin von mir ein Jahr lang den Verdacht gehabt dass sie der Ehemann betrügt. Sie kennt sich mit dem Rechner gar nicht aus und hat mich gebeten den Rechner zu durchsuchen. Meines Wissens war das gemeinsamer Rechner. Der Rechner war ohne Passowort, ebenso war der Ordner in dem die Bilder waren nicht verschlüsselt. Ich bin fundig geworden und habe diese Bilder auf den Stick kopiert. Die Bilder sind nicht in meinem Besitz und wurden nicht weiter vervielfältigt. Meine Frage ist mit welchen juristischen Konsequenzen kann ich rechnen wenn er mich anzeigen sollte.

Danke.

Antwort
von Weimaranerandy, 14

Du hast mir gar keinen Konsequenzen zu rechnen. Denn selbst, wenn er den Verdacht hat oder dich anzeigen will (weswegen auch immer), muss man dir dein Tun zweifelsfrei nachweisen können. Und da du ja nichts davon schreibst, das er dich dabei gesehen/ertappt hat (auch selbst wenn, denn dann ist immer noch nichts bewiesen), gibts keinen Grund, weshalb du dir Sorgen machen müsstest.

Kommentar von zozaq ,

danke dir!! die freundin hat eigentlich nichts konkretes gesehen. der mann versucht sie zu verunsichern und sagt dass screen shorts vorhanden sind. aber nur noch mir. und ihr nicht?! dabei waren wir gemeinsam vor dem rechner. ich gehe davon aus dass er schummelt.

Kommentar von Weimaranerandy ,

Behaupten kann man vieles. Soll er Ihr oder euch doch den ausgedruckten Screenshot zeigen! Wie du schon selbst schreibst: das ist reine Verunsicherung!
Aber: wer nichts zu verbergen hat , warum sollte man denn dann den Partner verunsichern wollen, statt ihn seine Ehrlichkeit bzw. Treue zu zeigen/ beweisen???????
Also, mach dir keine Sorgen ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten