Frage von Rames56, 30

Bilder verfälschen sich nachdem in Lightroom?

Habe schon alle Voreinstellungen deaktiviert und wollte fragen wie es geht, das die kamera raw einstellungen auf das Bild nachher übernommen werden können. Danke :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FitFlipBoy, 13

Die Kameraherstellerspezifischen Bildstil-Voreinstellungen (z.B. Standard; Landschaft; Portrait; etc.) können in Lightroom nicht erkannt werden.

Mit der Importeinstellung Allgemein Nullwert bekommt man das vollkommen unbehandelte RAW importiert.

Wählt man irgendetwas anderes außer Nullwert wird immer irgendeine mehr oder weniger starke Voranpassung statt auch wenn man "keine" wählt.

Kommentar von Rames56 ,

Ja, aber kann ich das nicht kameraspezifisch exportieren, also so, wie es auf dem Display auf der kamera angezeigt wird? 

Kommentar von FitFlipBoy ,

Das geht nach meiner Erfahrung so leider nicht. Lightroom kennt die ganzen Voreinstellungen der verschiedensten Kameras am Markt nicht und erkennt nur das RAW als vollkommen unbearbeitet so wie es vom Sensor kommt. Gerade das ist aber ja auch was man will wenn man mit RAWs arbeitet, ohne dass vorher irgndwelche evtl verlustbehafteten Veränderungen vorgenommen wurden kann man das RAW ganz nach den eigenen Vorstellungen bzgl. Tonwerte, Farbe Kontrast etc. bearbeiten.

Will man das nicht muss man auf die bereits kamerainterne Verarbeitung zurück greifen und im JPEG Format fotografieren, dann sind die Kameraspezifischen Voreinstellungen / Bildstile wie z.B. Landschaft mit stärkerem Kontrast und mehr Farbsättigung bereits auf die Ausgabedatei angewendet. Aber in der Nachbearbeitung bleibt dann halt weniger Spielraum, Stichwort Schatten und Lichter-Zeichnung / Dynamikumfang.

Viele Kameras können auch parallel RAW nnd JPEG aufzeichnen, so kann man für eine schnelle Weiterverarbeitung die JPEGs nutzen und wenn man mal mehr mit dem Bild anstellen will auf das RAW zurück greifen.

Lightroom kann natürlich auch JPEGs verarbeiten aber auch hier sollte man diese erstmal mit Nullwert importieren bevor man dann noch weitere Sachen ändern will. JPEGs sind z.B. meist schon recht gut rauschreduziert und auch schon hinreichend nachgeschärft, so dass man diese Parameter nicht mehr weiter bearbeiten muss.

Antwort
von RalphPBerger, 17

Hallo,

bitte die Frage deutlicher stellen:

«Bilder verfälschen sich nachdem in Lightroom?» …
nachdem was (passiert ist)?

Aus der Frage und dem Text wird niemand schlau, und so wirst Du auch keine Hilfe bekommen 😠

Wenn Du ein Bild in Lightroom bearbeitet hast, kannst Du die Einstellungen ganz einfach über einen Kopierdialog auf ein anderes Bild übertragen:

Im Entwickeln-Modul mit cmd-c (strg-c) den Dialog öffnen – hier kannst Du auswählen welche Einstellungen Du übertragen willst (z.B. nur Farbtemperatur oder Schärfe oder alle Einstellungen). Zielbild auswählen und einfügen mit cmd-v (strg-v) – fertig.

Meinst Du das, oder was meinst Du ?

Kommentar von Rames56 ,

Sorry, nachdem importieren, da fehlt irgendwie ein wort;) ne das meinte ich nicht 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten