Frage von Ruezgar, 55

Bilder Ordner wurde durch OneDrive Bilder Ordner ersetzt?

Seit längerer Zeit wurde mein Bilder und Dokumente Ordner, die sich beim öffnen des Explores in der linken Spalte befanden, durch OneDrive Bilder und Dokumente Ordner ersetzt. Habe auch schon den Pfad vom Bilder Ordner versucht zu ändern doch jedesmal steht da Zugriff verweigert.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mustache26, 17

https://answers.microsoft.com/de-de/onedrive/forum/odwork-odfiles/ordner-in-dies...

Hier findest du die Lösung:

in HKCU/Software/Microsoft/Windows/Current Version/Explorer/User Shell Folders

und dort OneDrive/ aus dem Pfad löschen. Bei mir hats geklappt.

Kommentar von Ruezgar ,

Vielen dank für den Link, hat mir sehr geholfen ; )

Antwort
von Fregrin, 33

Moment - normalerweise hast du Links "Schnellzugriff" "OneDrive" und "Dieser PC". Und in OneDrive und "Dieser PC" jeweils einen Bilder/Dokumente Ordner. Ist das bei dir auch so?

Sind diese Ordner bei dir dieselben? Also wenn du eine Datei in einem anlegst ist sie auch in dem anderen? (bzw Rechtsklick > Eigenschaften zeigen denselben Eintrag bei "Ort:"?)

Wie genau hast du versucht den Pfad des Ordners zu ändern, so dass die Fehlermeldung kam?

Kommentar von mustache26 ,

Bei mir ist es genauso:

(* steht für dieses grüne Häkchen was bei Ordner aus OneDrive kommt)

Schnellzugriff:

  • Bilder 
  • ....
  • ...

OneDrive:

  • Bilder *
  • Dokumente*
  • Favoriten*

Dieser PC:

  • Bilder*
  • Desktop
  • Dokumente*
  • Downloads
  • ...
  • ...
Kommentar von mustache26 ,

Meinen normalen Bilder Und Dokumente Ordner habe ich erst gefunden als ich auf meine Fetsplatte -> Benutzer -> Mein name bin. Dort habe ich alle "normalen" Ordner gefunden.

Dazu muss ich sagen gestern war es noch nicht so, mein Laptop ist neu und hat heute viele Updates gemacht und seitdem ist es so.

In den Bilder* und Dokumente* Ordner hat OneDrive einfach meine Daten bzw Dokumente und Fotos aus meinen Ordnern (die ja auf der Festplatte sind, also ich offline behalten möchte) hochgeladen. Ich habe das Gefühl Microsoft möchte einen zwingen, seine privaten Dateien in OneDrive hochzuladen.

Ich bin stinksauer!

Ich kriege das auch nicht weg!

Ich kann meine normalen Ordner (die ich mir in den Schnellzugriff gezogen habe, damit ich nicht immer auf festplatte-> benutzer muss ) nicht zu "Dieser PC" ziehen, das funktioniert nicht. 

Ich kann die Order in "Desktop" ziehen. Und ich kann die Dokumente* Ordner nicht löschen, diese Option besteht gar nicht. Mit Fotos wäre das ganze deutlich einfacher.

Ich weiß echt nicht was ich machen soll, es sind zwar keine sehr sensiblen Daten aber trotzdem sollen sie offline bleiben (falls ihr versteht wie ich das meine) im Zweifelsfall muss ich alles löschen und versuchen Onedrive auszuschalten. Finde das aber eigentlich für Word Dokumente praktisch, die ich dann auf meinem Tablet bearbeiten kann.

Kommentar von Fregrin ,

Verschieben geht bei diesen Ordnern nicht so einfach da es Sytemordner sind (was auch gut ist).

"Rechtsklick > Eigenschaften > Pfad" und dann ändern.

Und "sauer sein" ist - mit Verlaub - der ganz falsche Weg. Wenn man da was ändern will und das System nicht versteht muss man sich halt (zB hier oder in Fachforen) Hilfe suchen.

Wenn ich mein Auto reparieren will und nicht weiß wozu diese komischen Kabel sind werde ich auch nicht sauer sondern suche mir halt Hilfe.

Kommentar von mustache26 ,

Danke erstmal für die Antwort. Ich meinte mit sauer sein eher, dass Windows einen (durch die vorgesetzten Haken nach den Updates) zwingen möchte, alles in Onedrive hochzuladen. Es ist halt für Laien nicht ersichtlich, was es eben sein sollen. Bei meinen Einstellungen (könnte ich jetzt in einem Video zeigen) lies sich der Standard Speicherort für Fotos und Dokumente ändern, aber wenn man es von OneDrive zu "Dieser PC" ändern wollte, ist es immer wieder zu OneDrive zurück gesprungen. Da könnte man ja auch einen Hinweis einbauen oder? Es war halt ein totaler Schreck für mich, herauszufinden, dass alle meine Daten ohne meine Zustimmung bei OneDrive gelandet sind. Ich würde jetzt versuchen selber eine Frage machen, da kann ich ja glaube ich Bilder hochladen. Ich bekomme jetzt halt diese OneDrive Ordner nicht mehr weg bzw. meine Standard Bilder und Dokumente Ordner nicht zurück. Und das mit Pad ändern geht leider nicht.

Kommentar von Fregrin ,

Versuche auch mal answers.microsoft.com oder https://support.microsoft.com/de-de da sitzen richtige Windows Cracks. Beschreibe dein Problem dort mal ausführlich. Da kann oft besser geholfen werden

Kommentar von mustache26 ,

Und das mit der Fehlermeldung hatte ich auch:

-ich hatte mehrere Dateien in Bilder* gelöscht (unter OneDrive) und dann kam sowas wie, als ich auf Bilder* unter Dieser PC wollte: "Pfad "..."" ist nicht verfügbar. Wenn sich der Speicherort auf diesem PC befindet, stellen sie sicher... Auf der Onedrive Browser Seite tauchte dann unter Bilder nichts mehr auf obwohl ich den Ordner Bilder* noch unter Dieser PC hatte. Dieser ordner habe ich nicht wegbekommen. Ich bin dann in OneDrive online nochmal und in den Papierkorb und habe alle Dateien wiederhergestellt (dort habe ich auch entdeckt das ALLE Dateien  von mir da drin waren). Seitdem habe ich keine Fehlermeldung mehr.

Sorry wenn ich das alles etwas zusammenhangslos schreibe, so ohne Bilder versteht man schlecht was ich meine. 

Kommentar von mustache26 ,

https://support.office.com/de-de/article/Deaktivieren-oder-Deinstallieren-von-On... 

Folge dem (für Win10) und dann kannst du dort deine Berechtigungen ändern. Jetzt kommt natürlich wieder die Fehlermeldung wenn ich auf die ehemaligen One Drive Ordner gehe. Ich schaue mal morgen wie ich das weg bekomme

Antwort
von mustache26, 12

Ich habe jetzt auch eine Frage dazu erstellt, vl. antwortet ja mir noch jemand.

https://www.gutefrage.net/frage/hallo-ich-habe-ein-problem-mit-onedrive-meine-st...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community