Frage von luna099, 98

Bilder in Dumbledores büro?

Also alle alten Schuldirektoren haben ja ihre bilder in Dumbledores büro und könne ja mit den leuten reden und sich in fen bildern bewegen obwohl sie ja schon tot sind Aber warum könnte denn harry nicht mit dumbledore oder snaoe reden nachdem die bilder da hängen? Oder kann er das und ich hab es einfach nur überlesen?😂

Antwort
von Schmeilie, 32

Er redet am Ende des 7. Teils, nachdem die Schlacht gewonnen ist, mit Dumbledore und sagt ihm, dass sie alle Horkruxe vernichtet haben und dass Voldemort tot ist. Dann läuft Dumbledore (bzw seinem Bild) eine Träne über das Gesicht vor Rührung und der letzt Satz ist dass Harry sich auf sein Bett freut :)

Antwort
von larry2010, 63

harry hat im letzten teil nicht viel zeit dort rumzuhängen und sich zu unterhalten.

auch denke ich, wird es da auch die möglichkeit geben, das manche personen kein interesse haben, in ihren bildern weiterzuleben und somit nicht zur verfügung stehen.

quasi das gegenteil vom den geistern in hogwarts, die sich von dort nicht trennen konnten.

Antwort
von Catiecorn, 21

Ich denke, dass die persönlichkeiten in den bildern nur bruchteile der echten menschen sind. Das bild kann zwar reden usw, ich glaube aber dass eine normale, tiefe und konstante konversation mit diesen gemälden nicht möglich ist. Ausserdem, verschwinden die menschen ja in den bildern auch öfters und sind garnicht immer da! Und ich glaube auch, dass so ein bild eine gewisse magische fähigkeit zum errichten braucht. zum Beispiel gab es warscheinlich einfach kein bild, in das snape nach dem tod gehen konnte. Und ein bild von einem menschen zu malen in dem er sich befindet, obwohl er noch lebt? Das ist ne ganz schwierige frage :D aber die hab ich mich auch schon gefragt!

Antwort
von michafie, 41

Im letzten Teil redet harry ziemlich am ende kurz mit dumbledore.

Antwort
von FrankL84, 59

Das er mit den Bildern gesprochen hat, kann ich mich auch nicht erinnern. Aber dass er es nicht gemacht hat, heißt ja noch lange nicht dass er es nicht konnte.

Kommentar von Catiecorn ,

Er hat ja am ende mit dumbledore geredet, und er unterhält sich ja auch mit der fetten dame oder dem ritter der durch die bilder reitet. Ich denke aber, dass diese bilder nicht zu 100% die wahren persönlichkeiten enthalten, und somit auch nicht fähig sind 1:1 da zu sein. zum Beispiel hängt bei dumbledores bruder ein bidl von ariana, jedoch denke ich nicht, dass diese abbildung Sie ersetzen konnte.

Antwort
von Crysali, 44

Soweit ich mich erinnere, Dumbledore's Bild hat immer geschlafen und Snape stirbt ja erst im letzten Teil.

Antwort
von Elphie, 28

Kann er und das tut er auch ganz am Ende vom 7. Band, nachdem die Schlacht gewonnen ist. Vorher gibt es dazu keine Gelegenheit, denn er ist vorher nur zwei Mal (nach Dumbledores Tod) im Schulleiterbüro. Kurz nach Dumbledores Tod, aber da schläft Dumbledore in seinem Büro und dann nochmal als er sich Snapes Erinnerung ansehen will, aber da wird beschrieben, dass alle Porträts leer sind.

Antwort
von Russpelzx3, 39

Mit Dumbledore redet er. Zumindest im Buch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community