Frage von precursor, 146

Bilde ich mir das nur ein, oder sehen Verbrecher auf Verbrecherfotos ziemlich oft bösartig und / oder grausam aus?

Ich sehe ab und zu mal Sendungen im Fernsehen, wo Verbrecherfotos gezeigt werden.

Mir ist aufgefallen, dass viele dieser Verbrecher auf den Fotos irgendwie etwas an sich haben, was sie hässlich, bösartig oder grausam aussehen lässt, insbesondere die Augen.

Bilde ich mir das lediglich ein, oder woran könnte das liegen ?

Geht es euch dabei genauso ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hayns, 39

Menschen können sich alles einbilden.

Sich des "ersten Eindrucks" zu erwehren, ist kaum möglich. Das Unterbewusstsein ausschalten ist undenkbar. Mit dem Wissen, es ist ein Verbrecher, zieht das Unterbewusstsein die Fäden.

Aber es ist nicht immer nur Einbildung.

Die Geisteshaltung und äußere Erscheinung, (Physiognomie)
des Menschen, unterliegen einem Zusammenwirken.

Am Beispiel Autogenem Training und Yoga kann man das
Zusammenspiel erkennen.

Beim Autogenen Training beeinflusst man den Körper durch den
Geist. Beim Yoga beeinflusst man den Geist durch den Körper.

Körper und Geist sind also Wechselwirkungen unterlegen.

Das Leben zeichnet den Menschen. Lebt er ein gutes unbeschwertes Leben oder ein hartes sorgenvolles Leben, so prägt das den Menschen und das ist so manchem auch ins Gesicht geschrieben.

Allerdings - nichts ist betoniert.

Kommentar von precursor ,

Prima Antwort, Danke :-))

Kommentar von Hayns ,

Gern geschehen ↑

Kommentar von Hayns ,

Um dann aber noch Deine Frage konkret zu beantworten, "Ja, es geht mir, wie Dir und vielen anderen, oft ebenso".

Danke fürs Sternchen ↑

Antwort
von ponyfliege, 65

nein. mir geht es nicht so.

denn - es ist einfach ein psychologischer selbstbetrug.

jedes moderne passbild sieht genauso aus.

und - wenn eine solche verbrecherkartei mit "sieger von literaturwettbewerben" oder mit "mitglieder einer freien künstlerischen vereinigung" überschrieben wäre - oder als "fussballnationalmanschaft von ungarn" wären dir diese leute auf anhieb wesentlich sympathischer.

es gibt keinen grausamen augenausdruck. die pupillen können sich öffnen und schliessen - mehr aber auch nicht.

Kommentar von precursor ,

Ok, danke :-)) !

Kommentar von ponyfliege ,

bittschön.

Antwort
von rr1957, 13

Ob Du das kannst, oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Aber Deine Frage ist sehr aktuell - die Firma FACEPTION (siehe http://www.faception.com/ ) behauptet neuerdings, dass ihre Software das kann und bietet entsprechende Produkte an, die vollautomatisch Persönlichkeitsprofile auf Basis von Gesichtsfotos erstellen.

Sie klassifizieren mittels Fotos in Sekundenbruchteilen ansonsten anonyme Leute in vordefinierte Kategorien, wie beispielsweise:

  • Terrorist
  • Pädophiler
  • Wirtschaftskrimineller
  • Profipokerspieler
  • Bingospieler
  • Akademiker
  • Hochintelligenter
  • Marketingmitarbeiter

(das sind hier meine Übersetzungen der englischen Kategoriennamen auf deren Webseite ...)

Das Verfahren basiert auf neuester Maschinen-Lern-Technologie und bietet laut Webseite insbesondere die Vorteile, akkurat, objektiv und zuverlässig zu sein. Ausserdem echtzeitfähig, schnell und auch mobil und netzunabhängig einsetzbar.


Das ist übrigens nicht die einzige Firma, die an so was arbeitet: eine Gruppe in Spanien entwickelt grade eine App fürs Handy, die per Handy-Kamera (allerdings mit Infrarot) objektiv messen kann, ob jemand wirklich verliebt ist oder nicht ... so kann man dann z.B. Heiratsschwindler entlarven etc.

 

 

 

 

 

 

 

(bevor mich jetzt jemand hier auf den Mond schiesst: ja, ich seh das als sehr sehr bedenkliche und kritische Entwicklung - aber es scheint kein Fake zu sein und durchaus ernst gemeint:  das wird uns in Zukunft im Alltag begegnen! Die Firma behauptet, bereits einen Vertrag zu haben mit "a homeland security agency". Ich bin nur der Bote dieser IMHO eher schlechten Nachricht ...)

PS:  wie muss man sich schminken, um z.B. immer als Akademiker klassifiziert zu werden - das muss doch rauszufinden sein  :-)



Kommentar von precursor ,

Vielen Dank für deine Antwort !

Ich finde es bedenklich, wenn eine Software einen anhand des Aussehens als Pädo klassifizieren soll.

Kommentar von rr1957 ,

naja, sie sagen ja nur "Pädophil" und nicht "Päderast" - behaupten also nur die sexuelle Neigung dazu, nicht dass jemand das wirklich auch tut ...

Antwort
von nextreme, 45

Zum Einen, weißt Du schon vorher, dass es Verbrecher sind, zum Anderen hab ich noch kein Fahndungsfoto gesehen, auf dem jemand lächelt wie zur Siegerehrung bei Olympia.

Kommentar von precursor ,

:-))

Antwort
von Schlauerfuchs, 8

Meist sind das biometrische EKD Fotos ,welche die Polizei bei vorherigen Festnahmen und so gemacht hat ,wo jeder etwas gruselig dreinschauen tut.

Gleiches gilt für Phantom Bilder.

Kommentar von precursor ,

Danke :-))

Kommentar von Schlauerfuchs ,

Bitte

Antwort
von Herpor, 50

Wenn es sich um echte Aktenfotos handelt, so ist zu sagen, dass die sehr unvorteilhaft sind, weil die technischen Voraussetzungen wie etwa Beleuchtung definitiv schlechter sind als bei normalen Portraitaufnahmen.

Wenn es sich um Krimis handelt, so ist das Absicht, weil es ja ein Verbrecherfoto sein soll.

Kommentar von precursor ,

Danke :-))

Antwort
von Schuesselchen, 29

Die sehen für Dich nur so schlimm aus, weil Du weißt, dass das Verbrecher sind. Und dann denke mal in welcher Situation die gemacht worden.
- erwischt worden
- eigener Leidensweg
- Niedergeschlagenheit
- Angst vor Bestrafung
- technische Unzulänglichkeiten....
Das sieht man in der Mimik.
Vergleiche mal Fotos von Karsten Spengemann als noch alles gut schien und nachdem er überführt und bestraft wurde.
🐱

Kommentar von precursor ,

Ja, klingt logisch, danke.

Antwort
von Dahika, 23

Das stimmt. Aber das geht jedem so, das liegt an den Fotos. Man muss kein Verbrecher sein, um auf diesen Fotos übel auszusehen. Sogar Heidi Klum oder George Clooney dürften "bescheiden" aussehen.

Kommentar von precursor ,

:-))

Antwort
von nutzernaemchen, 42

Die Fotos werden ja meist dann gemacht, wenn die Verbrecher geschnappt/inhaftiert werden. Kann mir vorstellen, dass die darüber nicht gerade glücklich sind und dementsprechend sauer gucken :-)

Kommentar von precursor ,

Ok :-))

Antwort
von paterpen, 9

Ist eigentlich schon weitestgehend beantwortet aber an der Physiognomie kann man nicht erkennen ob er ein Verbrecher ist. Pfarrer haben schon gemordet, biedere Familienväter und auch schon seriöse erscheinende Banker oder gar Vorstände. Was Du allerdings meinst ob man Gewaltverbrecher so erkennen kann. Nein und ja. Es gibt derbe Typen die lieb und nett sind und es gibt glatte, gut aussehende die gemein und böse und gewalttätig sind.

Kommentar von precursor ,

Ok, Danke :-))

Antwort
von FoxundFixy, 20

Warum sollten sie lächeln,sie haben keinen Grund dazu

Kommentar von precursor ,

Ok :-))

Antwort
von GermanyEliteJo, 42

Ne das kommt vom Programm da die verdunkelt werden

Kommentar von precursor ,

Ok, vielen Dank !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community