Bilde ich es mir ein oder ist es wirklich so schlimm?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich sehe die Gefahr, dass das eskalieren könte, sobald du mal mit deinem Vater alleine bist.
Erstens braucht dein Vater Hilfe.
https://www.kein-taeter-werden.de/story/18/3818.html

....und du.. geh zu einer Vertrauensperson, Lehrer, Polizei, Jugendamt... Du musst reagieren, bevor du was passiert, das würde deine Seele kaputt machen.
Sorry, hier läuten bei mir alle Alarmglocken.
Ich bin selber Vater einer 12 jährigen Tochter und sowas würde mir nicht mal im Traum einfallen. Man muß das akzeptieren, daß die Teenager das nicht wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schattenkind15
24.01.2016, 16:19

Aber was ist wenn er es gar nicht so meint. Er ist doch mein Papa :(

0
Kommentar von Hiaslfranz
24.01.2016, 17:32

Wie er das meint? Sein Verhalten sagt schon aus, was er meint. Überlege mal, er hört nicht auf, obwohl du das nicht willst. Er meint es nicht so? Das Verhalten ist "Abnormal" und dein. Recht, ist es, egal wer auch immer, dich keiner so anzufassen hat, daß es dir unangenehm ist. Gerade weil es dein Papa ist, bist du in einer Situation, die oft hilflos erscheint, aber nicht ist. Hier hat er dich, als hilfloses Kind vor sich und es ist verdammt nochmal nicht richtig was da abgeht. Pass auf, auch wenns hart klingt, wenn du schlimmeres vermeiden willst... DANN GEH ZUM JUGENDAMT ODER POLIZEI... Es ist allerhöchste ZEIT!! Wenn du dich mit einem Lehrer gut verstehst, dann zu dem. Sorry, aber deine Mutter ist viel zu träge, die schaut entweder halb weg, oder ist nicht in der Lage die Situation einzuschätzen. Alles Gute.... Hier geht es NUR um dich und sonst keinen.

2

Hallo, egal, wie lieb du deinen Vater hast, er begeht sexuellen Missbrauch! Du brauchst dringend Hilfe von außen. Deine Mama ist schon gut, aber sie steht in einer beziehungstechnischen Zwickmühle und ist mit der Situation vermutlich überfordert.
Du kannst dir auf dieser Seite Hilfe holen.

www.hilfeportal-missbrauch.de

Lass nichts mit dir machen was du nicht möchtest. Dein Körper gehört Dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey na ..
Nicht weinen ....

Ich denke, dass dein Vater nicht damit zurecht kommt, dass du erwachsen wirst. Irgendwann gehst du deine eigenen Wege und beginnst sicher jetzt schon, dich abzunabeln. Danit müssen Eltern auch klar kommen ...

Ich würde deinem Vater auch auf keinen Fall böse Absicht unterstellen. Um Himmels Willen !
Ich denke nur, dass er es nicht versteht, dass du erwachsen wirst.

Am besten ist, wenn du mal ganz in Ruhe mit deinem Vater sprichst. Was du denkst und fühlst und was du dir wünscht und qas du nicht möchtest. Es ist schade, wenn wegen sowas eine vater-kind Beziehung kaputt geht ...

Schön, dass deine Mutter hibter dir steht . Vielleicht kann sie in dem Gespräch zwischen dir und deinem Vater vermitteln.

Kopf hoch und grüsse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du übertreibst nicht!!! Egal wie alt du bist, andere haben deine Intimsphäre zu respektieren und NIEMAND darf dich gegen deinen Willen anfassen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schattenkind15
24.01.2016, 14:05

Ja, ich weiß, aber er ist doch mein Papa

1

Nein, du übertreibst nicht, denn es ist absolut nicht in Ordnung, wie sich dein Vater verhält. Wärst du jetzt fünf, okay, aber für fünfzehn ist dieses Verhalten absolut inakzeptabel.

Gut, dass du deine Mutter informiert hat und auch gut, dass sie sich auf deine Seite stellt und ihm sagt, dass er es lassen soll. Aber wie es scheint, ist das ja noch nicht genug bzw. hilft noch nichts.

Wenn deine Mutter es nicht schafft, dir da genügend Unterstützung zu geben, bzw. sich dein Vater eh nicht dran  hält, nehmt doch einfach mal mit einer Erziehungsberatungsstelle oder der Caritas Kontakt auf. In diesem Fall ist es zwar dein Vater, der die Erziehung braucht, aber dort können sie euch Tipps geben, wie es weitergehen könnte, damit alle in der Familie zufrieden sind.

Ich verstehe, dass du in einer Zwickmühle bist, weil du deinen Vater lieb hast, aber dieses Verhalten geht echt mal gar nicht und muss unterbunden werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schattenkind15
24.01.2016, 14:07

Ich will nicht direkt so was machen weil vielleicht meint er es nicht so :(

2

Grade weil du deinen Vater lieb hast, ist es um so verwerflicher, was er mit dir tut. Das was er tut ist Kindesmißbrauch, auch wenn er noch nicht einen Geschlechtsverkehr erzwungen hat. Nach dem was du schreibst, steigern sich seine Attacken.
Er kann ziemlich sicher sein, daß du nichts gegen ihn unternehmen wirst.

Die Unterstützung deiner Mutter reicht offensichtlich nicht.

Bitte hol dir Hilfe. Das Jugendamt wäre wirklich die richtige Adresse. Wenn du das jetzt (noch) nicht willst, rede mit jemandem. Deiner Oma oder einer Lehrerin zum Beispiel.

Du kannst auch hier anrufen oder schreiben, auch anonym: www.nummer-gegen-kummer.de

Du hast ein Recht, dich zu wehren. Du bist im Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

entweder du setzt dich mit deinen Eltern zusammen hin und ihr redet darüber direkt, oder du suchst dir wirklich professionelle Hilfe!

Ich möchte auf keinen Fall falsche Vermutungen in den Raum werfen, aber ich will oder würde an deiner Stelle auch nicht riskieren was noch kommen könnte.

Entweder er will nicht einsehen das seine Prinzessin so schnell erwachsen wird, oder es gibt da tatsächlich irgendwelche psychische Störungen.

Zögern nichts länger raus und handle.

Pass auf dich auf und viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebes Schattenkind15,

dein Vater belästigt dich sexuell. Wäre er dein Chef, könntest du erfolgreich gegen ihn vor Gericht ziehen!

Ich verstehe deinen inneren Konflikt. Aber dein Vater verlässt sich offenbar erfolgreich darauf, dass ihm einfach keinerlei Konsequenzen drohen - selbst von deiner Mutter nicht. Es ist völlig egal, WIE er das vielleicht meint - DU fühlst dich belästigt. DAS reicht als Grund aus. Und du hast es ihm in aller Deutlichkeit gesagt. Das muss einem Erwachsenen reichen, sich daran zu halten!!!!

Du übertreibst NICHT maßlos! Mit jungen Erwachsenen (15) "Kuschelt" man nicht mehr so. Bei deinem Vater stimmt offensichtlich irgendetwas nicht.

Da er auf eure Bitten hin nicht reagiert, musst du jetzt einen Schritt weitergehen: Zeige ihn bei der Polizei an. Vielleicht hört er dann den Schuss!

Die Idee mit der Forum "Kein Täter werden" oder so finde ich prinzipiell auch gut. Nur fehlt ihm offenbar dazu die Einsicht, dass er tatsächlich schon ein Täter ist...

Geh mutig voran. So was ekliges musst du dir nicht gefallen lassen. Von KEINEM Mann. Erst recht nicht von deinem eigenem Vater! Wenn du ihn jetzt nicht bremst, vergewaltigt er dich vielleicht, sobald ihr allein im Haus seid.... Schließ so lange dein Zimmer ab.

LG und toitoitoi!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schattenkind15
24.01.2016, 16:18

Aber ich kann ihn doch nicht anzeigen. Er ist doch mein Papa :(

0

Versuch doch ihm Persöhnlich zu erklären das du kein kleines Kind mehr bist !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schattenkind15
24.01.2016, 14:01

Danke für die Antwort, aber das hab ich mehrfach getan.

1
Kommentar von wurstbemmchen
24.01.2016, 14:04

Selbst bei kleinen Kindern sollte man respektieren, wenn diese nicht angefasst werden möchten. Und schon gar nicht so.

2
Kommentar von schattenkind15
24.01.2016, 15:18

Ja, aber ich will irgendwie nicht zum Jugendamt, weil er ist doch mein Vater :/ :(

0

Warte nicht bis er aufhören will, geh gleich zum Jugendamt. Du schützt dich und deinen Vater, bevor er die Kontrolle verliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Red nochmal mit deiner Mutter darüber ob ihr zum Jugendamt geht oder wen du es sagen sollst.

Lass ein Schloss in dein Zimmer einbauen.

Mehr kann ich leider nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fabian324342
24.01.2016, 14:09

Guter vorschlag würde ich so umsetzen......

3
Kommentar von Hopsfrosch
24.01.2016, 15:08

@ Richtig gute Idee!!!  Allerdings muss sie auch mal wieder aus ihrem Zimmer rauskommen, und sie wird ja auch im Rest der Wohnung sexuell belästigt.

2

Wenn er nicht aufhören will geh zum Jugendamt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fabian324342
24.01.2016, 14:01

N Bissl drastisch für den anfang

0
Kommentar von wurstbemmchen
24.01.2016, 14:05

"Für den Anfang"
Das fürchte ich auch, dass das "nur" der Anfang ist.

3