Eine Freundin hat ein Bild von unseren Lehrer gepostet. Ist das schlimm?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nein, sie würder ärger kriegen, du kannst ja schließlich nichts dafür. Manche Lehrer sind bei sowas Konsequent und deine Freundin könnte dann richtig ärger bekommen.

Da du nichts dafür kannst das sie das bild hochgeladen hat wirst du bestimmt keinen ärger bekommen. Aber es wäre noch besser wenn du den chat screenshoten würdest, als du ihr geschrieben hast,  sie solle das bild löschen. Denn wenn du doch mit rein gezogen wirst kannst du so vorweisen, dass du von anfang an dagegen warst

lösch den chat am bessten nich da dubihr das zeigen kannst das du auch dagegen warst

Also sie darf das nicht weil sie den lehrer nicht gefragt hat aber du trägst keine haftun weil sie es gepostet hat

Verantwortlich ist aber allein deine Freundin, denn sie hat das Selfi hochgeladen. Sie allein trägt aus ihrem Handeln die Konsequenzen. Du und die Lehrerin seid beide mit auf dem Bild, Widersprechen könnt ihr diesem Hochladen also beide, oder eine von euch allein.

An deiner Stelle würde ich mit die Lehrerin ansprechen, sie erst einmal fragen, ob sie sich überhaupt noch an dieses Selfi erinnert. Dann sagst du ihr, dass und wo deine Freundin es hochgeladen hat, und du dir gar nicht so sicher bist, ob das so rechtens ist bzw. ob sie damit einverstanden ist. 

Danach wirst du ja sehen, wie die Lehrerin die Sache sieht. Übrigens: Niemand darf einem anderen einfach den Kopf abreißen. Und dann bedenke man auch mal den Schweinkram hinterher mit der Leiche ;-)

Ja, solange sie nicht seine Erlaubnis hat, wird aber nur SIE fürs Hochladen Ärger bekommen, hat ja sie gemacht. Datenschutz und so.

Nein, wenn dann Sie weil sie die jenige War die das Bild ohne Erlaubnis veröffentlicht hat.

Du hast keine schuld

Nein, natürlich nicht! Hochgeladen hat es deine Freundin, nicht du!

Kommentar von NiemandUndIch
15.02.2016, 18:48

Und sonst zeigst du ihm, das du ihr gesagt hast sie wolle es löschen

0

Was möchtest Du wissen?