Bikini Bild wurde mir freiwillig geschickt und sie will mich anzeigen, darf sie das ?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hey Du! 

Ja, leider darf sie das, aber du kannst rechtlich dagegen Vorgehen! Solche Fotos wann die Geschick wurden undsooo kann immer rausgefunden werden ABER mach dir keine sorgen zu 89% kommt sie damit definitiv nicht durch also einfach Informieren und entspannen :)

LG Tiffany

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pfff... Die kann garnichts machen, sogar wenn du ein Foto von ihr machen würdest, dürftest du das behalten und müsstest das nicht löschen. Nur verbreiten von Fotos ist strafbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChrisBroown
12.03.2016, 20:24

Also darf sie auch nicht zur Polizei mein Handy überprüfen lassen ?

0
Kommentar von Dahrak
12.03.2016, 20:38

Long das stimmt seid Anfang dieses Jahres nicht mehr

0

ja. sie darf zur Polizei gehen. Aber mit Rufmord hat das nichts zu tun. Es geht eher um Datenschutz. Wen sie dir vorwirft, dass du es verschickt hast und es überhaupt zur Verhandlung kommt (was ich bezweifle), dann ist nachweisbar, ob du es verschickt hast oder nciht... Wenn nciht wirst du unschuldigf gesprochen und sie trägt die Kosten für das Verfahren, was schnell mal mehrere tausend Euro sein können..

Mach dir keine Gedanken..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChrisBroown
12.03.2016, 20:25

Ok vielen Dank 

0

Du brauchst dir wirklich keine Sorgen zu machen.  Sie will dein Handy von der Polizei überprüfen lassen? Dann soll sie das mal der Polizei sagen ... Mache dir keinen Kopf, die soll sich mal beruhigen und dir glauben. In Zukunft sollte sie wohl besser keine Fotos mehr versenden. Dann muss sie nachher nicht alle verrückt machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChrisBroown
12.03.2016, 20:34

Danke was denkst du wird die Polizei auf die Forderung machen ?

0

Wenn du es wirklich nicht weitergeschickt hast, kann man dir nichts nachweisen, also brauchst du nichts zu befürchten. Außerdem, wenn sie unter 18 ist, müsste sie sich erst ihren Eltern anvertrauen und ich denke nicht, dass sie das wegen dieser Kleinigkeit tun wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dürfen ja, aber der Schuss kann nach hinten losgehen. Wer weiss wem Sie die Bildchen noch übermittelt hat. Sie ist da Beweispflichtig. 

Was Sie möchte ist das eine; was die Polizei macht ist ne andere Geschichte. 

Das nennt sich Rechte am eigenen Bild. Rufmord gibt es nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChrisBroown
12.03.2016, 20:32

Ok vielen Dank 

1

so lange du es nicht weiter gewchickt hast brauchst du dir gar keinen Kopf machen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChrisBroown
12.03.2016, 20:25

Darf sie zur Polizei und verlangen das mein Handy durchsucht wird ?

0

Natürlich darf sie zur Polizei, die muss aber nachweisen, dass a) das Bild verbreitet wurde und b) falls es verbreitet wurde, es von deinem Handy aus geschickt worden ist.

Nur die Aussage, ich habe es nur dir geschickt und dann ist es in den Umlauf gekommen zählt ohne weitere Beweise nicht wirklich - es stünde Ausage gegen Aussage und da würde ein Richter für dich entscheiden - zumal du ja das Bild nicht mehr auf dem Handy hast und damit zeigst, dass du Ihre Privatsphäre respektierst.

Also solange sie dein Handy nicht in der Hand hatte und selbst die Bilder verteilt hat oder du kleine Geschwister hast, die es lustig finden wahllos Bilder an deine Kontakte weiter zu leiten bist du auf der sicheren Seite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChrisBroown
12.03.2016, 20:40

Was denkst du wird die Polizei machen wenn sie hingeht und will das mein Handy kontrolliert wird ?

0

Ist sie dumm? Schieß sie ab, Alter! Die ist dumm wie ein Toastbrot🍞!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChrisBroown
12.03.2016, 20:22

Kann mir irgendwas passieren? Darf sie allgemein zur Polizei ?

0
Kommentar von user023948
12.03.2016, 20:24

Damit, dass sie das Bild verschickt hast, hat sie dir und GANZ WHATSAPP die Rechte an diesem Bild übermittelt! Die Typen von Whattsapp können das Bild sogar auf eine Porn0 Seite stellen und könnten nicht angeklagt werden!

1
Kommentar von user023948
12.03.2016, 20:25

Mit den Typen mein ich die Eigentümer

0
Kommentar von user023948
12.03.2016, 20:30

Sie kann ans Gericht gehen, wird aber wahrscheinlich verlieren und dann pleite sein! Wenn sie so dumm ist, wie sie rüber kommt, dann wird sie das machen, muss dann allerdings aufn Strich weil sie sonst das nicht bezahlen kann😂

0

Ja nach dem neuen rechts Urteil darf sie dich anzeigen wen du das Bild behalten solltest ..

Also Bild löschen und gut ist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChrisBroown
12.03.2016, 20:24

Ist bereits gelöscht, die glaubt mir aber nicht 

0
Kommentar von thefow
12.03.2016, 20:26

Welche rechts Urteil ?

0
Kommentar von peterobm
12.03.2016, 20:29

Sie wurde nicht gezwungen das Bild zu schicken. Solange das Bild nicht weitergegeben wird, passiert kaum was. Freiwilligkeit

0