Frage von lloyd13201, 49

Bitte schnelle Hilfe: Windows 10 und zusätzliche Treiber (Windows 8 basiert) auf neue Festplatte von Sony Laptop installieren, geht das?

Ich muss auf meinen Sony Vaio Laptop nach einem Hardware Defekt Windows und zusätzlich weitere Sony Treiber auf eine neue Fetsplatte installieren. Mein Problem ist, dass der Laptop mit Windows 8 kam und. dass der Sony Support nur Treiber für Windows 7,8 und 8.1 für mein Modell anbietet, ich jedoch mein Laptop schon auf Windows 10 geupgradet hatte. Meine Frage ist eigentlich, ob ich auf die neue Festplatte Windows 10 wieder direkt installieren kann und ob ich dann trotzdem die Windows 8 Treiber von Sony brauch! Bitte sehr schnelle Antwort, da ich morgen in den Urlaub fliege und meinen Laptop brauch und bis dahin noch die Programme auf ne DVD/USB Stick laden muss :) LG und schonmal danke.

Expertenantwort
von funcky49, Community-Experte für PC, 28

Wenn nach dem vorherigen Upgrade auf Windows 10 alles gut funktioniert hatte (im Gerätemanager keine Fehler), dann kannst Du nach dem Austausch der Festplatte die gleiche Win 10-Version erneut installieren.

Durch das erste Upgrade hat der Laptop eine sog. Digitale Berechtigung ( = Lizenz für Win 10) bekommen, eine Neuinstallation kannst Du beliebig oft wiederholen (schwieriger wird es erst, wenn das Mainboard gewechselt wurde), einen Product Key musst Du nicht mehr eimgeben.

Win 8 - Treiber brauchst Du nicht, Win 10 installiert sowieso immer alle Treiber neu.

Kommentar von lloyd13201 ,

Okay Danke für die Antwort. Die Treiber die ich meine, sind von der Sony Support Seite extra für meine Art von Sony Laptop. Werden auch die automatisch mit Windows 10 installiert? Diese Treiber sind nur nach Windows 7, 8 und 8.1 geordnet aber an sich nicht von Microsoft sondern von Sony: http://www.sony.de/support/de/content/cnt-dwnl/SVE1713A6E/list

Kommentar von funcky49 ,

Win 10 installiert immer erstmal alle Treiber aus seiner internen Treiber-Datenbank. Nach der Installation fehlende Gerätetreiber erkennt man im Gerätemanager. Diese müssen dann manuell nachinstalliert  werden.

Wenn Du beim Upgrade aber keine manuellen Treiberupdates durchführen musstest, dann musst Du das bei einer Neuinstallation auch nicht, dann hatte Win 10 alle Treiber erfolgreich installiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community