Frage von Sillithiya, 58

Bietet mir Gesundheit mit Allgemeiner Hochschulreife Bildungsgang die Grundlage zum Humanmedizin Studium?

http://anne-frank-berufskolleg.de/afb25/index.php/bildungsgange/gesundheit-ahr

Heisst das ich kann nach diesem Bildungsgang Humanmedizin studieren? Kann ich mich danach als Neurobiologin ausbilden lassen? Denn Neurobiologe soweit ich weiss kann man werden indem man entweder Biologie oder Humanmedizin studiert. Ich weiss nicht wo ich sonst fragen sollte, die Schule habe ich schon angerufen, aber darüber keine Auskunft gegeben und ich will nicht irgendwas anfangen ohne dann eine Chance zu haben ans Ziel zu kommen.

Antwort
von Arteloni, 29

Sofern der Abschluss "Allgemeine Hochschulreife" ist kannst du damit studieren was du willst. Jede Hochschule (Uni und FH) wird dir das anerkennen.

DIe Schule die du verlinkt hast wird damit abgeschlossen also steht dir dan alles offen. Dann kommt es nur noch darauf an wie dein Notenschnitt ist.

Antwort
von susicute, 28

Hi,

wenn du dort die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) erwirbst, kannst du selbstverständlich Humanmedizin und sämtliche anderen Studiengänge an Universitäten studieren. Es spielt keine Rolle, ob man den Abschluss an einem beruflichen, oder an einem allgemeinbildenden Gymnasium erwirbt.

Lg Susan

Antwort
von kleinerhelfer97, 33

Ja.
Der Bildungsgang ist das Berufliche Gymnasium. Die Fachrichtung Gesundheit hat nichts mit dem Abschluss zu tun. Das Kolleg führt zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur) und damit kannst du überall und alles studieren, was du möchtest.
Die Fachrichtung dient nur zur ersten Orientierung und man ist später nicht an die Fachrichtung gebunden! Die erste Antwort die du hier bekommen hast, dass du nur Fachabitur hättest ist schlichtweg falsch, da die allgemeine Hochschulreife KEIN Fachabitur ist, sondern das vollwertige Abitur!

Antwort
von UmpaLumpa41, 35

Eine "richtige" Universität kann dir den Zugang verweigern, normalerweise kann man mit "Allgemeiner Fachhochschulreife" nur an FH's also Fachhochschulen studieren, kommt auch immer auf das Bundesland in dem du lebst/studieren willst. 

Such dir am besten mal einige Unis und/oder FH an der du studieren möchtest, da steht dann auch meist bei den Studienfächern die Zugangsvorraussetzung. Ich würde die Seite einfach mal ausdrucken und dann entweder zu den Unis fahren oder anrufen und nachfragen ob sie dich damit studieren lassen würden.

Würde aber evtl. an deiner Stelle direkt ein Studium Richtung Biologie anstreben da Medizin zumindest bei den Unis in meiner Nähe meist einen NC von 1.0 hat, also müsstest du die Hochschulreife mit Notenschnitt 1.0 abschließen.

Kommentar von Sillithiya ,

Vielen Dank, ich erkundige mich bei den Unis dann nochmal direkt, da es nun Fachabitur ist frage ich mich nur welche Studiengänge es abdeckt, Biologie wäre drin?

Kommentar von susicute ,

Ich glaube du hast dich verlesen. Auf der Homepage steht, dass man die allgemeine Hochschulreife erlangt.

Kommentar von Arteloni ,

Das ist falsch. Mit dem Abschluss der verlinkten Schule erwirbt man die allgemeine Hochschulreife. Damit kann man studieren was man will und wo man will (Uni und FH).

Kommentar von UmpaLumpa41 ,

Oh Tatsache da hab ich verlesen, entschuldigung für die Fehlinfo! Meine Aussage gilt für Fachhochschulereife, wenn du an der Schule die Hochschulreife bekommst ist alles gut wenn du den geforderten NC packst, viel Erfolg, Medizin istn hartes Los. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community