Bietet die NASA duale Studien an, also dass man dann ein Stipendium bekommt und dann dort nach dem Studium arbeitet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin immer wieder überrascht, wie schwierig es für einige junge Menschen ist, an Informationen zu einem geplanten Studium in den USA zu kommen. Wer dazu hier fragen muss, sollte das vergessen.

Mein Sohn wollte unbedingt in den USA studieren. Alle Einzelheiten hat er selbst organisiert, inklusive Stipendium. Mir blieb nur die Funktion als Finanzminister.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, so weit ich weis gibt es in den USA kein Duales Studium. Und selbst wenn es das gäbe, wäre das mit der Arbeitserlaubnis ziemlich schwer zu regeln; und wer bitte fliegt mal eben für ein Bewerbungsgespräch in die Staaten ?

Wenn du ungedingt zu einer Regierungsbehörde willst, kannst du dich ja beim BND für ein duales Studium bewerben. Aber die Chancen dafür sind nicht all zu groß - Pro Jahr werden glaub ich ca. 15 Leute genommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trumm
22.03.2016, 15:58

und wer bitte fliegt mal eben für ein Bewerbungsgespräch in die Staaten ?

Im Zeitalter von Skype ist das nicht mehr noetig.

Ausserdem sollte man, wenn man einen derartigen Berufswunsch hat, mindestens 1 Semester, am besten den gesamten PhD (finanziert als teaching ass.) in den USA machen, dann kann man sich durchaus schon einen beachtlichen Bekannheitsgrad mit Beitraegen in Fachzeitschriften und Vortraegen erarbeiten, so dass die NASA von sich aus aufmerksam wird.

0

Was möchtest Du wissen?