Frage von igniteking, 176

Biertrinken mit 15 ... Folgen?

Hey, Bin 15 und männlich und hab mal ne frage. Ist es schlimm mit 15 ab und an ein oder zwei Bier zu trinken? Ich gehe nicht davon aus das ich direkt sterbe xD Zb, ich habe mit insgesamt 4 Freunden übernachtet und da 2 von denen schon 16 sind, hatten sie Bier mit, daher war's mir egal das ich erst 15 und nicht 16 bin, habe insgesamt 3 kleine Flaschen getrunken. 

Kann mir mal jemand vllt paar Links zu guten Berichten schicken? Oder vllt habt ihr ja eigene Erfahrungen.

Frage : Ist es schädlich ab und an mit 15 ein Bier zu trinken?

Lg und danke für alle Antworten :3

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von neuerprimat, 88

Also erstmal die harte Wahrheit.
Es gibt keine unbedenkliche Menge Alkohol. Das gilt aber für jedes Alter. Alkohol erhöht IMMER das Krebsrisiko, Alkohol ist immer ein Zellgift.

Und jetzt zur Realität, da wir ja nun mal in Nordeuropa wie die Blöden saufen, wirst du besonders als junger Mann nicht darum herum kommen.

Dazu lass dir gesagt sein, dass der regelmäßige Genuss auch geringer Mengen Alkohol für deinen Körper einen ähnlichen Stress bedeutet wie das Absturzsaufen an den Wochenenden.

Also trink lieber auf Partys im sozialen Kontext mal ein Bierchen mehr. Hat wenigsten noch den Nutzen dazu zu gehören. Und lass' dafür die Finger von dem regelmäßigen Konsum unter der Woche! Und lass auch mal eine Party aus ;)

Hier noch eine nette Doku zum Thema.

Kommentar von igniteking ,

Du scheinst ja Ahnung zu haben, endlich mal ne richtig gute Antwort.!

Antwort
von MrHilfestellung, 100

Alkohol ist grundsätzlich immer schädlich, auch wenn ein Glas Wein sogar gesund sein soll. 

Aber du wirst schon nicht dran sterben und zwei Bier sind wirklich nicht viel.

Antwort
von aXXLJ, 28

Informier Dich mal über Glyphosat im Bier. Wenn Du so etwas trinken willst, solltest Du Dich nicht wundern, wenn Du viele, viele Jahre später Magen-, Darm- oder Leberkrebs entwickelst.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/glyphosat-in-bier-pestizid-in-deutschen...

Kommentar von neuerprimat ,

Im Bier ist Alkohol. Alkohol ist bereits ein so potentes Gift, dass der Glyphosatanteil einen kaum messbaren Einfluss haben dürfte.

Antwort
von thxii, 29

Alkohol ist nie gut für den Körper, aber ich denke 1-2 Bierchen wird er schon vertragen.

Kommentar von aXXLJ ,

1-2 spliffs nicht?

Antwort
von Philippus1990, 75

Rauschtrinken ist bei Heranwachsenden besonders schädlich, weil sich das Gehirn noch in der Entwicklung befindet.

Kommentar von LisaDackBlagger ,

Das Hirn entwickelt sich auch noch bis übers 30 Lebensjahr hinweg (Myelinisierung), außerdem zerstört Alkohol keine Hirnzellen, wie so oft behauptet wird.

Ungesund ist es natürlich trotzdem.

Kommentar von Philippus1990 ,

Das wäre mir beides neu.

Antwort
von Hansser, 85

Alkohol ist generell schädlich und in der Wachstums-und Entwicklungsphase besonders.

Solange du aber nur in Maßen trinkst und es eher die Ausnahme ist, würde ich mir keine Gedanken machen.

Antwort
von sirWambo, 91

Mit 15 hatte ich meinen ersten Vollrausch... So gesund war das ganz sicherlich nicht :D

Da Bier ja irgendwie jetzt auch so ab 18 ist, musst du da natürlich erstmal irgendwie dran kommen.

Wenn es bei "ab und zu" mal "ein bis zwei" Bierchen bleibt, ist alles im Lot. 

Kommentar von igniteking ,

Ich dachte Bier ist ab 16? xD

Kommentar von sirWambo ,

Kein Plan, sorry. Damals war das definitiv so, das man Bier und Alkopops ab 16 bekommen hat. Ich war irgendwie auf dem Stand, das man jetzt alles, was im entferntesten Sinne "Alkohol" hat und zum trinken ist, ab 18 ist.

Kommentar von winstoner14 ,

Bier, Wein Sekt ab 16. Hartes zeug (Auch Alcopops) Ab 18!

Kommentar von sirWambo ,

Man lernt nie aus :D Naja, um ehrlich zu sein, tangiert mich das schon lange nicht mehr :D

Wurde letztens nach meinem Ausweis gefragt, die Frau hinter mir guckt auf mein angegrautes Haar und muss schmunzeln :D

Kommentar von winstoner14 ,

^^

Antwort
von Volturi12, 62

Es ist nicht schädlicher als wenn man mit 16 eins trinkt xD. Außerdem besaufen sich eh 50% der 15-jährigen jedes Wochenende. Von dem her bist du eh noch sehr "brav".

Antwort
von Lauftbeimirgeil, 34

Es ist immer ungesund
Eine unterschätzte und nicht ernst genommene Droge

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten