Bier mit 10,5 vol. % Alkohol?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Alkoholgehalt ist eigentlich immer in Volumenprozent. Also 10Vol% auf 500ml ergeben 50ml reinen Alkohol. Eigentlich eine ganze Menge ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir scheint, als hätten hier einige der Antwortenden wenig Ahnung.
1. Es ist durchaus möglich ein Bier mit 10 % Alkohol zu brauen.
2. NEIN! Dem Bier wurde nicht zusätzlich Alkohol dazugemischt
3. Man kann auch Bier brauen mit weit über 10 % Alkohol
4. Die Biergattungen nennt man:
- Bockbier 6 - 7: % Alk.
- Doppelbock 7: - 9 % Alk.
- Eisbock / Barley Wine: 9-50% Alk.
5. Je mehr Alkohol du im Bier haben willst, desto mehr Zucker muss der Sud haben.
6. Zucker kommt durch gelöste Stärke aus dem Getreide in den Sud
7. Je mehr Alkohol das Bier hat, desto Süßer und malziger schmeckt es in der Regel.

Wenn du mehr erfahren möchtest, kann ich dir diese Seite empfehlen:
http://www.bier-entdecken.de

Dort werden Biere vorgestellt, Biersorten und gattungen erklärt und du erfährst viel Wissenswertes rund ums Thema Bier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werde ich was spüren, wenn die leer ist die Pulle?

Nein. Von eine leeren Flasche Alkohol ist noch keiner betrunken geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar geht das. In Deutschland ist es verboten, zusätzlich Alkohol ins Bier zu geben und das nicht zu kennzeichnen. 

Umhauen wird Dich das eigentlich nicht.

Das ist ganz normales Bier, das vielleicht ein bisschen anders schmeckt als dein Übliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trink langsam dann merkst du nichts. Du solltest dich auch nicht so darauf konzentrieren, ob du etwas merkst oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist wie wenn du 2 bier trinkst... nur eben nach einem.

google mal nach dem
bier SNAKE VENOM, wenn dich 10.5 schon so umhauen haha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elagtric
24.08.2016, 21:34

naja, ELEPHANT extra strong hat ja glaube schon um die 10 oder 12 Prozent. Das schmeckt dann allerdings schon eher explizit nach Alkohol statt nach einem guten Bier.

Das süffigste trinkbare hochprozentige ist meiner Meinung nach :

http://www.biershop-hamburg.de/Kulmbacher-Eisbock

Ein guter Rat : fang gar nicht erst an, nach Sachen zu suchen, die dich "umhauen". Anfangs ist es jugendlicher Leichtsinn, später eine knallharte Sucht.

1
Kommentar von Lance3015
24.08.2016, 22:06

also ich bin ein echtwr ELEPHANT fan :D trink immer das 7,5er. aber aus kostengründen kauf ich oft auch das 10,5er, da es mehr alk hat aber genauso viel kostet haha

0
Kommentar von Lance3015
26.08.2016, 00:07

nice danke, werd die auf jeden fall probieren :))

0

Doch, das ist schon ganz regulär gebraut, sonst dürfte es nicht Bier heissen.  Ob es dich "umhaut" musst du selber wissen, vergleich es einfach mit Wein, der hat ja auch so +- 10%. Es schmeckt allerdings auch sehr viel süßlicher und malziger als ein normales Bier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Belgien war bis 1983 der Ausschank von Schnaps in Kneipen verboten. Deshalb haben sie Starkbier gebraut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?