Frage von Junika51152, 87

Bier im Auto?

Zuerst: Diese Frage ist wirklich nur rein hypothetisch gemeint.

Es heißt, man dürfe mit einem Bier intus rein theoretisch noch Auto fahren. Die Grenze zur Fahrtauglichkeit sind 0,3 Promille und mit einem 0,33l-Bier erreicht man vllt so ca 0,25 Promille je nach Person.

Nun ist die Frage: Darf man dieses eine Bier beim Autofahren (also als Fahrer) trinken? Man würde ja eigentlich nicht die Promillegrenze damit überschreiten.

Ich stell mir das nur irgendwie merkwürdig vor, als Fahrer mit einem Bier im Wagen zu sitzen. Also das klingt einfach nur so verboten halt. Wie schon gesagt: es interessiert mich einfach nur so und ich habe ohnehin keinen Führerschein (; War nur ein Schnapsgedanke

Danke schon mal für eure Antworten!

LG Anika

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rockuser, 47

So unsinnig es auch ist, es ist nicht verboten.

Antwort
von SmartTim98, 30

Sobald man Fahrunsicherheiten zeigt, die durch Trinken (egal was) hervorgerufen werden, kann das einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr darstellen, welcher strafbar ist. 

Außerdem kann man sich sicher sein, dass man pusten muss oder sich alternativ per richterlichem Beschluss Blut abnehmen lassen muss, wenn man von der Landespolizei angehalten wird. 

Und: Wer einen Unfall mit 0,25 Promille verursacht, wird härter bestraft, als wenn er Nichts getrunken hätte.

Antwort
von oelbart, 16

Kann man machen, ich bin mir allerdings nicht sicher, ob die Atemalkoholgeräte direkt nach dem Trinken nicht einen zu hohen Wert anzeigen. In dem Falle (und wahrscheinlich  auch sonst) würde man eher riskieren, für eine Blutprobe mitgenommen zu werden, dh man verliert durch den Spaß richtig Zeit.

Antwort
von derhandkuss, 45

Wir können Dir diese Frage jetzt vielleicht rein theoretisch beantworten. Was bringt Dir das aber in der Praxis, wenn der Polizist vor Ort eine andere Meinung vertritt? Dann hast Du trotzdem ein Problem!

Kommentar von Junika51152 ,

Ich will das nicht praktisch durchführen :D Also ich hab 1. keinen Führerschein und 2. würde ich selbst wenn ich einen hätte auch mit nur einem Bier intus kein Auto mehr fahren.
Ich und mein Freund hatten uns das nur letztens gefragt, da wir eine Dose Bier in diesem Getränkehalter neben dem Fahrersitz transportiert haben. Da kam halt dieser Gedanke auf und wir fragen uns halt, ob es prinzipiell verboten ist oder nicht.

Ich wusste irgendwie, dass andere hier das an den falschen Hals bekommen werden :D

Kommentar von Rockuser ,

wenn der Polizist vor Ort eine andere Meinung vertritt?

die können meinen was sie wollen, es gibt Gesetze in der BRD.

Kommentar von derhandkuss ,

Im Zweifel musst Du Dich dennoch mit der Polizei anlegen, Deine Zeit und Dein Geld für eine Klärung investieren!

Kommentar von Rockuser ,

Was soll mich das an Geld kosten? Es ist Fakt das ich 0,3 haben darf. Egal, wann man den Alkohol konsumiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community