Frage von Sandraaaa15, 100

Bienenstich oder Tritt in die stachelpflanze? (Fuß)?

Ich war vor 2 Tagen mit Flipflops wandern und plötzlich als der Flipflop sich leicht vom Fuß entfernte, und ich wieder auftrat, merkte ich einen stechenden Schmerz. Ich sah gleich nach was es ist. In meiner fußunterseite befand sich eine Stachel. Ich weis aber nicht von wo die herkommt. Entweder von einer Biene, die in den Spalt Gefolgen ist oder von den stachelpflanzen die hier überall waren. Ich zog den Stachel wieder raus und ging weiter. Richtig weh hat es nicht getan. Es war ein juckender "Schmerz". Die Wunde färbte sich rot (bis heute) und nach kurzer Zeit hab ich es schon wieder vergessen da ich keine Beschwerden mehr hatte. Es ist auch nichts angeschwollen.
Jetzt juckt die Stelle und wenn ich daran reibe, fühlt es sich ein wenig an wie ein Orgasmus. Hört sich lustig und schön an - ist es auch.
Ich frage mich bloß, welche Stachel das jetzt war.
Vielleicht könnt ihr mir helfen. Und habt vielleicht Tipps, gegen den Juckreiz.
Lg Sandra

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Yamato1001, 45

Grundsatzfehler - wer geht mit Flipflops wandern?

Kommentar von Sandraaaa15 ,

Es war so warm

Kommentar von Yamato1001 ,

Aber bitte Lady :D beim Wandern ist das Schuhwerk das A und O auch wenn es warm ist ;)

Kommentar von Franek ,

Exakt!
Nur barfuß wandern ist wahres wandern. Wenn ich diese klobigen Treter schon sehe, und dann auch noch bei Hitze...

Antwort
von voayager, 31

Im Zweifelsfall wird ganz einfach gewürfelt, oderdas Los entscheidet.

Antwort
von eltenjohn, 26

es war ein sogenannter Flip-flop skorpion ... war es dunkel?schnell eine frische Zwiebel druff , und tee trinken


Antwort
von Rosswurscht, 61

Nette Beschreibung, aber das kann 100.000.000 Ursachen haben.

Antwort
von KillerSteveHD, 75

Da ist bestimmt nur eine Mücke darunter gekommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community