Frage von Traethatruth91, 115

Bienen so wichtig?

Wollte mal fragen da es im internet etliche artikel kusieren in denen steht wenn die bienen ausgestorben sind hat der mensch nur noch 4 jahre zum leben ???? Wollte mal wissen ob das so stimmt und wieso eigentlich ?

Antwort
von Knoppi2, 4

Bienen sind in Deutschland direkt nach Schweinen und Rindern das 3wichtigste Nutztier des Menschen. Hierbei ist der Honig eher unerheblich sondern die Bestäubungsleistung ausschlaggebend.

In den USA herrscht derzeit eine große Panik unter Landwirten und Imkern da dort neben dem Rätselhaften Bienensterben noch der kleine Beutenkäfer hinzugekommen ist. Die Felder in den USA sind mitunter so groß das mehrere 100 Völker zur Bestäubung aufgestellt werden müssen.

In China gibt es Tal in dem es aufgrund von pestizideinsätzen keine Bienen mehr gibt. Dumm nur das die Bevölkerung vom Birnenanbau lebt, nun müssen ganze Dörfer in dieser Region Handbestäubungen durchführen, und obwohl hunderte Bewohner daran mitwirken erzielen sie lange nicht dieselbe Leistung wie die Bienen. Ohne Bestäunbung ist aber anch der Blütezeit Ende und es gibt keine oder nur sehr verkümmerte Früchte.

Unsere Bienen sind schon sehr sehr wichtig!! Leider wird das immer wieder verkannt, trotz großer Werbeaktionen.

Antwort
von RenadeKiss, 39

die bine ist seher wichtig führ pflanzn zum fort pflanzen . es gibt zwar andere inseckten die in der lage sind aber die bine ist die beste sie muss ihr folg ernären bis zu ihr lebens ende und dann noch uns wer honig mag :P

Antwort
von Manaji, 60

Bienen bestäuben ca. 80% aller Nutzpflanzen in Landwirtschaft und Gartenbau und sind damit ein wichtiger Teil der Nahrungsmittelproduktion.
Ohne Bienen die bestäuben, keine Nutzpflanzen, ohne Nutzpflanzen herrscht bald Nahrungsmittelknappheit wir müssten uns von Vorräten ernähren, die uns ca. 4Jahre am Leben halten würden

Antwort
von Fairy21, 10

Das ist ein Zitat von Einstein.

Den Großteil unserer Nahrung verdanken wir direkt und direkt den Bienen. 

Antwort
von FurryW0LF3, 80

80% der pflanzen werden von der biene bestäubt bedeutet das 80% der pflanzen dann nach einiger zeit nicht mehr da sein wird. Ohne pflanzen gibt es dann kein obst/früchte mehr das essen für die tiere wird weniger und dadurch auch für die menschen. 

Kommentar von MaxBaron ,

Wer Bestäubt die anderen 20?

Kommentar von FurryW0LF3 ,

Es gibt noch andere insekten unter anderen schmetterlinge bestäuben auch pflanzen. 

Kommentar von Knoppi2 ,

Es gibt auch viele Pflanzen die gar nicht bestäubt werden müssen. z.B. Salate usw. oder Pflanzen die sich selbst bestäuben.

Antwort
von JackBl, 22

man muss dann zwar auch alle Wildbienen und auch die Hummeln mitrechnen, aaaaaaaaaber!!! Gräser zB, wie unser Getreide werden durch Wind bestäubt. Soweit hinkt diese These etwas.

Antwort
von exxonvaldez, 67

Ja, das stimmt. Bienen werden ziemlich unterschätzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten