Frage von mala0123, 30

Biegelinie berechnen ?

Ich benötige dringend Hilfe. für das folgende system möchte ich die biegelinie des horizontalen stabes berechnen.

EI ist dabei const, EA = unendlich.

wie gehe ich vor? bisher habe ich den vertikalen Balken abgetrennt und ein Moment (105)2,5 angefügt und dafür die biegelinie w(x) und w'(x) berechnet, dann den horizonatlen genommen und einmal das system mit links parallelführung, rechts Gelenklager und last q berechnet. dann w(x), w') und w2(x) addiert. komme so aber nicht auf die richtige lösung :-(

Antwort
von Mika01235, 4

es gilt eine funktion für das Moment des horizontalen stabs zu finden->biegelinie.: im prinzip ist dies nur ein träger auf 2 stützen,weil der linke untere stab durch ein lager bzw. ein loslager (weil keine kraft in horiz, richtung vorh.) ersetzt werden

ist das eine flächenlast die du eingezeichnet hast? 10 kN /m?

die momentenfunktion ist ein grad höher als die FL.-f. daher müsste diese momentenfunktion eine quadtratische funktion annehmen,von der muss man nur mehr maximum berechnen und so hat man biegelinie.

wenn die FL als dreieck dargestellt wäre, wäre die mom-fkt. zb eine kubische fkt 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community