BH tragen ist schädlich?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo moerie

Ob  das Tragen  eines  BHs gut  oder  nachteilig für  das  Brustgewebe ist  stellt  auch Experten  vor  eine große  Streitfrage.  Sehr  genau und  über  15 Jahre  hat  sich der  Sportmediziner  Jean-Denis  Rouillon  von  der
 Universität  Franche-Comte´  damit  beschäftigt. Er  führte  Messungen
 an  Brüsten  von  320 Frauen  durch  und stellte  Folgendes  fest:  Beginnen  junge  Frauen, einen  BH  zu  tragen,  sobald  sich ihre  Brüste  vergrößern
 werden  Muskulatur  und  Gewebe zum  Stützen  der  Brust zur  Untätigkeit  verurteilt,  verkümmern  und  erschlaffen. Bei  50  Frauen zwischen  18  bis  35  Jahren, die  für  seine Studie  auf  ihren BH  verzichteten,  wurden  die
 Brüste  straffer,  und  die Höhe  der  Brustwarzen stieg  im  Verhältnis zu  den  Schultern pro  Jahr  um 7  mm  an.  Allerdings  gibt  Rouillon zu,  dass  diese Erkenntnisse  nicht  repräsentativ für  alle  Frauen der  Welt  seien
 und  er  einer 45-jährigen  Mutter  von drei  Kindern  nicht  raten würde  auf  den BH  zu  verzichten.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer erzählt denn so einen Unsinn? Wenn es nötig ist, also wenn die Brust so groß ist, dass sie bei jeder Bewegung stört, ist ein BH sehr sinnvoll, denn er stützt die Brust, die ja nur an einem einzigen dünnen Muskelstrang hängt. Man müsste schon sehr intensiv dauernd Brustmuskulaturübungen machen, damit die Brust nicht irgendwann anfängt zu hängen, denn sie besteht ja nur aus Fettgewebe.

Natürlich muss ein BH perfekt sitzen, da darf nichts einschneiden oder drücken, das hätte dann nämlich wirklich einen sehr negativen Einfluss auf das Brustgewebe. Deshalb ist es wichtig, vor allem wenn man noch keine Erfahrung hat, einen BH nicht alleine zu kaufen, sondern in einen Fachgeschäft mit einer Verkäuferin, die beurteilen kann, ob der BH richtig sitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Gott, heute zu Tage ist doch alles Schädlich..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dandy100
20.01.2016, 17:32

ein wahres Wort....!

0

Es gibt Frauen, für die ist es gesünder ohne BH und solche die ohne Probleme haben.

Über Nacht aber immer ausziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was schlecht für die Brust ist, ist ein schlecht sitzender BH. Da fast alle Frauen unpassende BHs tragen, kann man das schon sagen. Du kannst schädliche BHs aber vermeiden in dem du dich gut informierst. Es gibt ein paar wichtige Dinge die man wissen sollte: 
1) 80% der Frauen tragen die falsche Größe -> kaufen falsch ein-> Läden produzieren falsch
2) kaum jemand weiß, wie BH-Größen funktionieren. 60D, 65C,70B und 75A haben gleich große Cups, nur die Bänder werden länger.
3) Verkäuferinnen in "Wäschefachgeschäften" haben selbst keine Ahnung.
4) Die meisten Frauen tragen zu weite Bänder (weil keine engeren produziert werden) und zu kleine Cups (weil sie eine falsche Vorsteung von dan Größen haben: D?? Ich habe doch keine Riesenbrüste!)
5) Das Band sollte 90% des Brustgewichtes stützen. Du brauchst weder extra breite Träger noch Sport-BHs für den Alltag, wenn du die richtige Größe trägst.
6) Unterbrustbänder gibt es in den Größen 55-135, Körbchen gibt es in AAA-N. In Deutschland ist das Größenangebot sehr sehr schlecht, bei Größen unter 70 oder über 95 bzw. unter A oder über F muss man meistens aus dem Ausland bestellen. 
7) Die meistverkaufte BH-Größe ist 75B, die meistempfohlene Größe bei einer Größenberatung ist aber 70G! 
Wenn du Beratung von Frauen willst die wirklich Ahnung haben, malde dich im Forum "Busenfreundinnen" an.

Das klingt vielleicht anders als alles was dir bisher zu dem Thema erzählt wurde, deswegen empfehle ich dir einen Blick ins Brawiki zu werfen, dort wird alles noch einmal schön erklärt. Wenn dich interessiert wie korrekt sitzende BHs wirklich aussehen, und wie sehr wir uns bei Größen verschätzen, schau dir "the bra band project" an. Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So einen Unsinn, wer hat den dir das Märchen erzählt. Kauf dir einen schönen und freu dich daran :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach was, kauf Dir einen schönen BH.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er richtig sitzt schadet er nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ne das ist bestimmt ein irrtum ^^ man sollte glaub ich nur nicht einen zu engen tragen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich nicht. Es ist eher schlecht, wenn du keinen trägst, vor allem bei großer Oberweite. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nicht schädlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung